Woodley gibt nach dem vierten Verlust in Folge eine Erklärung ab und wird Free Agent

Tyron Woodley

Tyron Woodley (Foto: Jeff Bottari / Zuffa)

Tyron Woodley hat nach seiner vierten Niederlage in Folge ein Statement abgegebenUFC260 gegenVinzenz Luque.

Der frühere UFC-Weltmeister im Weltergewicht, Tyron Woodley, betrat das Octagon gegen Vicente Luque als Mann, der alles zu verlieren hat. Die Dringlichkeit, mit der er beim Co-Main Event von UFC 260 kämpfte, zeigte einen Mann, der unter solchen Bedingungen kämpfte. Was vielleicht nicht allgemein bekannt ist, ist die Tatsache, dass Woodleys Kampf gegen Luque der letzte Kampf seines UFC-Vertrags war. Während also das Timing nie gut ist, um vier Mal in Folge zu verlieren, möchten Sie diese missliche Lage besonders vermeiden, wenn Sie Ihren Kontrakt ausfechten. Letztendlich war dies genau der Ort, an dem sich Woodley wiederfand, nachdem er bei UFC 260 gegen Vicente Luque verloren hatte.

Tyron Woodley vs. Vicente Luque Video-Highlights des kompletten Kampfes - MMA-Kämpfe

Vicente Luque & Tyron Woodley ziehen bei UFC 260 in den Krieg. Bildnachweis:

Der Kampf gewann den Kampf der Nacht zum großen Teil aufgrund von Woodleys temperamentvoller Leistung, aber Seine Zukunft in der UFC klang nicht vielversprechend als White in der UFC 260-Pressekonferenz nach dem Kampf nach dem Thema gefragt wurde.

Nun, Tyron Woodley hat sein erstes öffentliches Statement abgegeben seit seinem letzten Verlust und als Free Agent.

Scheiße lief wirklich gut, bis es nicht mehr so ​​war. Mein Lager hat mich auf eine Weise gedrängt, wie ich es schon lange nicht mehr gedrängt habe. Ich verpflichtete mich und schwor mir, den Tiger herauszubringen, der mir Gold einbrachte. Ich sah die Gelegenheit für den KO und war zu aufgeregt. Zahlte (sic) einen hohen Preis. Ich bereue meine Aggression nicht, denn dafür hat Gott mich geschaffen. @luquevicente ist ein harter und bescheidener Kämpfer. Es war mir eine Ehre, heute Abend den Käfig mit dir zu teilen, postete Woodley auf Instagram.

Tyron Woodley ist ein 12-jähriger Veteran des Sports, der in den letzten acht Jahren an der UFC teilgenommen hat. 2016 besiegte er Robbie Lawler und gewann die Meisterschaft im Weltergewicht, einen Gürtel, den er drei Jahre lang und vier erfolgreiche Titelverteidigungen stolz tragen würde. Die Woodley-Ära der Division ging bei UFC 235 zu EndeKamaru Usmanbesiegte ihn mühelos durch einstimmige Entscheidung, und wir werden vielleicht bald in naher Zukunft herausfinden, ob sein UFC-Lauf als Ganzes jetzt auch beendet ist.

Was denkst du, hält die Zukunft für Tyron Woodley nach seiner vierten Niederlage in Folge bei UFC 260 bereit?