UFC 208 Free Fight: Sehen Sie, wie Holly Holm Marion Reneau überfordert

An diesem Samstagabend (11. Februar) findet die Ultimate Fighting Championship (UFC) wird sein Debüt in Brooklyn, NY geben. UFC 208 findet im Barclays Center statt. Der erste Titelkampf im Federgewicht der Frauen zwischen Holly Holm und Germaine de Randamie wird die Veranstaltung leiten.

Die UFC hat einige freie Kämpfe ausgeteilt offizieller YouTube-Kanal . Diesmal ist es Holms Kampf mit Marion Reneau vom Juli 2015. Nachdem sie Raquel Pennington bei ihrem UFC-Debüt besiegt hatte, fragten sich viele, wie es The Preacher’s Daughter in ihrem nächsten Kampf ergehen würde.

Holm hatte Pennington durch Split Decision geschlagen und war weniger als fünf Monate später ins Octagon zurückgekehrt. Sie ging mit einer perfekten 8:0-Bilanz in ihren Kampf mit Reneau.



Der Belizean Bruiser errang einen Submission-Sieg gegen Jessica Andrade. Der Kampf dauerte weniger als zwei Minuten. Reneau sicherte sich mit einem Triangle Choke ihren sechsten professionellen Mixed Martial Arts (MMA)-Sieg.

Dieser Sieg erhöhte auch Reneaus Siegesserie auf fünf. Bis zu diesem Zeitpunkt waren fünf ihrer sechs Siege Zieleinläufe. Sie schlug drei ihrer Gegner aus und reichte zwei ein.

Holm fehlte es sicherlich auch nicht an Abschlüssen. Sechs ihrer acht Siege endeten mit einem (T)KO.

Der Kampf war im Grunde ein Kickboxkampf im Eröffnungsframe. Holm war aktiver und hatte die genaueren Schläge. Reneau kam im ersten Durchgang nicht in einen Rhythmus.

Irgendwann in der zweiten Strophe versuchte The Belizean Bruiser, The Preacher’s Daughter gegen den Zaun zu drücken, aber sie konnte sich nicht verbinden. Reneau versuchte, den Kampf zu Boden zu bringen, aber Holm hatte nichts davon und schnappte sich eine weitere Runde.

Der Beginn des letzten Frames war den ersten beiden Runden unheimlich ähnlich. Gegen Ende des Kampfes begann Holm, auf Kombinationen zu gießen. Reneau überlebte das letzte Horn, blieb aber einstimmig zurück.

Holm würde Ronda Rousey bei UFC 193 besiegen, um die UFC-Meisterschaft im Bantamgewicht der Frauen zu gewinnen.