UFC 207 Prelims erzielen große Zahlen auf FOX Sports 1, Spitzenwerte bei 1,8 Millionen Zuschauern

Hendricks Magny Faceoff

https://www.youtube.com/watch?v=JTFP0ahqw-8

Die Zahlen sind in für dieUFC207 Vorrunden und sie sind der Hammer. Obwohl es gegen das Orange Bowl-Spiel antrat, brachten die Vorrunden weit über eine Million Zuschauer ein. Die großen Zahlen weisen auf eine starke Pay-per-View (PPV)-Kaufrate hin.

Die Vorrunden von UFC 207 hatten durchschnittlich 1.511.000 Zuschauer. Was die Vorläufe von FOX Sports 1 (FS1) betrifft, fiel es nur hinter UFC 196, UFC 200 und UFC 205 zurück. Wenn man bedenkt, dass das Orange Bowl-Spiel 11.461.000 Zuschauer anzog, sind diese Zahlen ziemlich beeindruckend. Auch ohne das Spiel muss die durchschnittliche Zuschauerzahl die Bosse der Ultimate Fighting Championship (UFC) glücklich machen.

Die Vorläufe erreichten während des Weltergewichts-Tilts zwischen Johny Hendricks und Neil Magny ihren Höhepunkt. Die Spitzenzahl lag bei 1.848.000.

Im Vergleich dazu zogen die UFC 206-Prelims durchschnittlich 771.000 Zuschauer an. Obwohl die PPV-Kaufrate von UFC 206 nicht bestätigt ist, ist sie es geschätzt 150.000 Käufe eingebracht haben.

Die Pre-Show von UFC 207 zog 572.000 Zuschauer an, während die Post-Show 404.000 zu FS1 brachte. Das feierliche Wiegen, das auch live auf YouTube gestreamt wurde, erreichte 216.000 Zuschauer auf FS1.