Thiago Santos veröffentlicht positives Statement nach Hill-Loss

Thiago Santos Jamahal-Hügel

Thiago Santos hat nach seinen Worten einige hoffnungsvolle Worte veröffentlichtUFCVegas 59-Kampf.

Am Samstagabend titelt ein Paar UFC-Ranglisten im Halbschwergewicht bei einem ESPN+-Event. Der Streaking Jamahal Hill besiegte Thiago Santos im Main Event von der vierten Runde TKO. Der Verlust war der Zweiter in Folge für Santos , aber der 38-jährige Brasilianer lässt den Kopf danach nicht hängen.

Ich habe hart gearbeitet und hatte ein tolles Trainingslager, ich habe alles gegeben und war immer noch nicht genug, keine Schande, nur eine schlechte Nacht im Büro, Glückwunsch an Hill. Ich werde stärker und besser zurückkommen. Danke an alle, schrieb er auf Twitter .

Santos hat in den letzten vier Jahren bei jedem Nicht-Pay-per-View-Event, an dem er teilgenommen hat, als Headliner gestanden. Er ist an Fünf-Runden-Kämpfe gewöhnt und hat die Distanz schon mehrmals zurückgelegt. Diesmal konnte er den Sieg nicht herausholen und erlag Hills Schlägen.

2019 verlor Santos einen Titelkampf gegenJon Jonesund ist seitdem 1-4 gegangen. Santos kam in den Kampf mit Hill und belegte den 6. Platz in der Division. Hill war auf Platz zehn und wird höchstwahrscheinlich aufsteigen.

Während seines jüngsten Abrutschens war Santos entschlossen, den Leuten zu beweisen, dass er zur UFC gehört. Er hat in den letzten Jahren mit 205 Pfund gegen die besten Männer gekämpft.

Hill hat nun den Champion Jiří Procházka als nächsten gefordert. Santos scheint es zu seinentschlossen weiterzukämpfenund ist noch nicht bereit, die Handschuhe aufzuhängen.

Was, glauben Sie, kommt als nächstes für Thiago Santos?