Sterling bezweifelt, wie gut Johnson in der UFC BW Division abschneiden könnte

Aljamain Sterling, Demetrius Johnson

Bildnachweis: Cooper Neill/Zuffa LLC & @mighty auf Instagram

UFCMeister im BantamgewichtAljamain Sterlingglaubt nicht an den 135-Pfund-Erfolg von Demetrious JohnsonEINE Meisterschaftwürde ins Oktagon übersetzen.

Johnson, ein professioneller Mixed-Martial-Arts-Veteran mit 36 ​​Kämpfen, machte sich einen Namen unter dem UFC-Banner, wo er sich in den Augen der meisten als das größte Fliegengewicht aller Zeiten zementierte. Er erreichte dieses Kunststück mit einer rekordverdächtigen Titelherrschaft, bei der er den Gürtel 11 Mal in Folge gegen Namen wie verteidigteHeinrich Cejudo, Kyoji Horiguchi und Joseph Benavidez.



Während Johnson sein Vermächtnis im Fliegengewicht innerhalb des Kreises weiter ausgebaut hat, wo er 2019 zu einem Kämpferwechsel aufbrach, bei dem Ben Askren für die UFC unterschrieb, tat er dies mit 135 Pfund.

Mighty Mouse hält derzeit Gold in der ONE-Fliegengewichtsklasse, was der Bantamgewichtsklasse der UFC entspricht. Die MMA-Legende erreichte beim zweiten Versuch die Spitze, Rache an Adriano Moraes mit einem Knie-KO bei ONE auf Prime Video 1 .

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von EVOLVE MMA (@evolvemma)

Nachdem er sich zum ersten Mal in seiner Karriere seinen Platz auf einem 135-Pfund-Thron gesichert hat, ist Johnson scharf auf Vergleiche über seine Fähigkeiten und seinen Platz im globalen Kampfsport, um neben den Bantamgewichten Nordamerikas zu stehen.

Während ein Auftritt an Die MMA-Stunde , bemerkte Johnson, dass er keine Lust mehr habe, auf 125 zu reduzieren, und Teil eines Gesprächs sein möchte, das UFC-Champion Sterling sowie Legenden wie einschließtDominik Cruz.

Ich stecke mich nicht in diese Kategorie mit (Alexandre) Pantoja, (Deiveson) Figueiredo, (Brandon) Moreno und all diesen Typen, sagte Johnson. Ich habe mich in die Kategorie mit (Bantamgewichten wie) Aljamain Sterling, Petr Yan,Sean O’MalleyDominik Cruz...

Sterling: Johnson könnte einige UFC BWs schlagen, aber nicht die besten

Während ein kürzlich auf seinen YouTube-Kanal hochgeladenes Video , Sterling diskutierte Johnsons denkwürdige Krönung in Singapur sowie seine Kommentare zu einem Platz in der Diskussion im Bantamgewicht.

Während Funk Master Johnsons Platz auf der obersten Stufe der Fliegengewichtsleiter aller Zeiten anerkannte, war er zögerlicher, als es darum ging, wie sich Mighty Mouse gegen die besten 135lbers im Octagon schlagen würde.

Der Typ ist ein besonderer Mensch. Wenn es um 125 geht, muss er der GOAT sein, sagte Sterling. Und ich weiß, dass er sagte: „Ich möchte mit 135 mit den Bantamgewichten verglichen werden“, wie ich, Petr Yan, die O’Malleys und all die anderen Typen. Ich sage nur: „Alter, du bist gut, aber es gibt einen Grund, warum es Gewichtsklassen gibt.“

Ich lobe ihn, schlage ihn nicht. Ich sage nur, die Zeiten, in denen er auf 135 aufgestiegen ist und gegen Brad Pickett gekämpft hat, waren offensichtlich WEC, Dominick Cruz … Was ich sagen will, ist, dass ich das Gefühl habe, dass er einen großen Größennachteil haben würde, fügte Johnson hinzu. Aber seine Fähigkeiten sind so gut, dass es definitiv Bantamgewichte gibt, die er schlagen kann.

Sterling behauptete nicht nur seine eigene Überlegenheit gegenüber Johnson mit 135 Pfund, sondern behauptete dies auchBellatorBantamgewichte wie Champion Sergio Pettis und vorläufiger Titelverteidiger Raufeon Stots ‘ Größe würde ihnen einen Vorteil gegenüber Mighty Mouse verschaffen.

Wäre er tatsächlich der Beste, wenn ich gegen ihn oder er gegen Raufeon Stots oder Sergio Pettis wäre? Ich denke, es gibt einige Argumente und einen gewissen Rückschlag in Bezug auf die Größe, sagte Sterling. Wenn wir Rahmen, Größen und Techniken vergleichen, glaube ich nicht, dass Adriano Moraes mit 135 der technisch versierteste Typ war. Er ist gut, er ist talentiert, aber Sie können die Diskrepanz bei den Fähigkeiten und der Geschwindigkeit sehen.

Ich denke, er (Johnson) würde gegen viele Bantamgewichte da draußen gut abschneiden. Aber ich denke, wie Sie sehen, werden die Leute größer und größer, die Rahmen, die Fähigkeiten. Auch hier glaube ich nicht, dass Adriano Moraes der beste Crème-der-Ernte-Gegner war, den man beurteilen und sagen kann: „Das war der Typ, den ich mir ansehen und gehen kann, dieser Typ würde eine große Bedrohung darstellen, wenn er zum kommen würde UFC.“ Ich sehe ihn nicht als diesen Typen, schloss Sterling.

Angesichts dessen Johnson plant, seine Karriere in Asiens führender Organisation zu beenden, bevor er zum Submission Grappling wechselt , scheint es, dass Sterlings Zweifel ungeprüft bleiben.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Aljamain Sterling (@funkmastermma)

Möchten Sie eine Korrektur vorschlagen oder sonstiges Feedback geben? Kontaktieren Sie die Redaktion unter unsere Post !