Stephen Thompson vs. Anthony Pettis für den 23. März angesetzt (AKTUALISIERT)

Thompson gegen Pettis

AKTUALISIEREN : Das haben Quellen gegenüber MMA News bestätigtStefan Thompsonvs. Anthony Pettis ist in der Tat der Plan fürUFCNashville.

Es wird über einen Kampf im Weltergewicht zwischen Stephen Thompson und Anthony Pettis berichtet.

Ariel Helwani von ESPN wurde von Quellen mitgeteilt, dass Thompson vs. Pettis nicht unter Vertrag genommen wurde, aber voraussichtlich für ein Ultimate Fighting Championship (UFC)-Event in Nashville, Tennessee, abgeschlossen werden soll. Dieses Ereignis wurde nicht angekündigt, aber die Fans konnten während des Interviews von Anthony Smith in Helwanis Show Pläne für die Karte auf einem Whiteboard sehen.

Bühne frei für Thompson vs. Pettis

Pettis war esentzündete Gesprächeeines möglichen Zusammenstoßes mit Wonderboy. Pettis fragte die Fans, ob sie ihn ins Weltergewicht aufsteigen sehen wollten, um gegen Thompson anzutreten. Es dauerte nicht lange, bis Thompson die Herausforderung von Showtime annahm.

Thompson hatte nicht viel Glück, Gegner zu finden. Sein letzter Auftritt war im Mai 2018 gegen Darren Till. Wonderboy verlor diesen Kampf durch eine umstrittene einstimmige Entscheidung. Es wurde angenommen, dass er der nächste Gegner von Robbie Lawler war, aber Ben Askren gewann das Match-Up. Thompson sagte dann, dass Santiago Ponzinibbio einen Kampf mit ihm abgelehnt habe.

In der Zwischenzeit kommt Pettis mit einer TKO-Niederlage zurechtToni Fergusonist einer der besten Kämpfe des Jahres 2018. Showtime will sich erholen, und er würde dies im großen Stil tun, wenn er einen zweifachen Titelherausforderer im Weltergewicht besiegen könnte.

Was halten Sie von diesem Match-up? Glauben Sie, dass Anthony Pettis einen großen Gewinn erzielen kann?