Said Nurmagomedov sieht nichts Besonderes an Sean O’Malley

Der aufstrebende UFC-Bantamgewichtler Said Nurmagomedov sieht „nichts Besonderes“ an „Sugga“ Sean O’Malley.

sagte Nurmagomedow

Sagte Nurmagomedov, Cousin vonUFCleichter MeisterKhabib NurmagomedowAn Sugga Sean O’Malley sieht sie nichts Besonderes. Kommen aus sein TKO-Sieg in der ersten Runde über Ricardo Ramos Bei UFC Fortaleza am vergangenen Wochenende sieht die Zukunft für Nurmagomedov mit 135 Pfund rosig aus. Nurmagomedov steht in der UFC zwei gegen zwei und hat seit 2014 nicht mehr verloren. Mit seinem großen Sieg gegen Ramos in Brasilien hat Nurmagomedov einen größeren Namen für seinen nächsten Gegner im Auge.

Nach der Veranstaltung sprach Nurmagomedov mit den Medien und ließ den Namen seines Kollegen im Bantamgewicht, Sean O’Malley, fallen. Der Russe sieht in ersterem nichts BesonderesDana Weißist der Star der Tuesday Night Contender Series (über MMA-Junkie ) :

Es gibt einen KämpferSean O’Malley„Alle reden über ihn, als wäre er ein Superstar, aber ich weiß, dass die UFC ihn nur fördert“, sagte Nurmagomedov. Sein Stil ist ähnlich wie mein Stil und ich sehe, dass er nichts Besonderes ist. Ich würde wirklich gerne im nächsten Kampf gegen ihn kämpfen.

O’Malley ist derzeit in seiner Mixed-Martial-Arts-Karriere (MMA) ungeschlagen. Er hat sich als ziemlicher Finisher erwiesen und sechs seiner zehn besiegten Gegner KO geschlagen. O’Malley steht in seinem UFC-Lauf mit 2: 0 und verbüßt ​​​​eine sechsmonatige Sperre wegen eines Verstoßes gegen die US-amerikanische Anti-Doping-Agentur (USADA).

Er kann im März 2019 zurückkehren. Ein Match gegen Nurmagomedov ist sicherlich möglich, wenn beide Seiten bereit sind.

Möchten Sie einen Kampf zwischen Nurmagomedov und O’Malley sehen?