Ronda Rousey nach Niederlage gegen Amanda Nunes gesperrt

rr

Amanda Nunes schlägt auf Ronda Rousey einUFC207 am vergangenen Wochenende bedeutet, dass der ehemalige Champion eine sechswöchige Pause einlegen muss .

Die Bestätigung der medizinischen Suspendierungen nach dem Kampf wurde am Dienstag von ausgestellt Die Nevada State Athletic Commission . Über Rouseys Rückkehr ins Achteck mögen noch Fragezeichen hängen, aber was sicherlich nicht in ihren Händen liegt, ist eine obligatorische Suspendierung von Wettkämpfen bis zum 14. Februar.

Rowdy ist nicht der Einzige, der eine Sperre erleidet. Co-HeadlinerDer Titelverlust von Dominick Cruz an Cody Garbrandtkam auch mit einem signifikanten Schnitt über seinem Auge. Der Schaden, der im Kampf mit No Love entstanden ist, bedeutet, dass Cruz bis Februar 2016 zu sehr von Aktivitäten eingeschränkt ist. Garbrandt ist ebenfalls suspendiert, aber nur bis zum 30. Januar.

Das harte SchlagenJohn Lineker, der mit seiner Niederlage gegen TJ Dillashaw überwältigt war, erlitt einen Kieferbruch, was bedeutet, dass er voraussichtlich bis zum 29. Juni suspendiert wird, sollte er keine ärztliche Freigabe erhalten.

Eine weitere obligatorische sechsmonatige Sperre scheint für Ray Borg in Sicht zu sein, nachdem er sich während seines Kampfes mit Louis Smolka am linken Knöchel verletzt hatte. Die Kommission hat Röntgenaufnahmen angefordert, die von The TazMexican Devil erstellt werden sollen. Sollte sich eine Unterbrechung bestätigen, ist anstelle einer Sperre bis zum 29. Juni ein orthopädisches Gutachten erforderlich.

Alex Oliveiras No-Contest-Kampf mit Tim Means bei UFC 207 war bemerkenswert für die illegalen Schläge, die ihm die Nase brachen. Oliveira muss eine ärztliche Freigabe einholen oder es droht die Höchststrafe, die ihn ebenfalls bis zum 29. Juni ausschließt.

UFC 207: Amanda Nunes vs. Ronda Rousey – Sperrliste:

Ronda Rousey – gesperrt bis 14.02.17 ohne Kontakt bis 30.01.17

Cody Garbrandt – suspendiert bis 30.01.17 ohne Kontakt bis 21.01.17

Dominik Cruz— Suspendiert bis 14.02.17 ohne Kontakt bis 30.01.17 wegen Verletzung der linken Augenbraue

John Lineker – Kieferbruch muss vom HNO- oder Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen behandelt worden sein oder kein Wettbewerb bis 29.06.17; Mindestsperre bis 30.01.17 ohne Kontakt bis 21.01.17

Ray Borg – Muss den linken Knöchel geröntgt haben. Wenn positiv, muss er bis zum 29.06.17 eine Genehmigung eines Orthopäden oder keinen Wettbewerb haben; Mindestsperre bis 30.01.17 ohne Kontakt bis 21.01.17

Louis Smolka – gesperrt bis 14.02.17 ohne Kontakt bis 30.01.17 wegen Platzwunden an beiden Augen

Johny Hendricks – suspendiert bis 14.02.17 ohne Kontakt bis 30.01.17 wegen Platzwunde an der rechten Kopfhaut

Marvin Vettori – gesperrt bis 21.01.17 ohne Kontakt bis 14.01.17

Mike Pyle – suspendiert bis 1.3.17 ohne Kontakt bis 14.2.17

Niko Price – Muss den rechten großen Zeh röntgen lassen, wenn positiv, muss er von einem Orthopäden abgeklärt werden oder kein Wettbewerb bis zum 29.06.17. Mindestsperre bis 30.1.17 ohne Kontakt bis 21.1.17

Alex Oliveira – Muss bis zum 29.06.17 eine gebrochene Nase vom HNO-Arzt gereinigt haben oder kein Wettbewerb. Mindestsperre bis 1.3.17 ohne Kontakt bis 14.2.17