Ronda Rousey gibt die erste öffentliche Erklärung seit der Niederlage bei UFC 193 ab

ronda rousey

Ronda Rousey gab ihre erste öffentliche Erklärung ab, seit sie ihren ersten Profikampf verloren hatteUFC193, als Holly Holm sie in der zweiten Runde ausknockte. Rousey wiederholte siefrühere Aussagen zur Auszeitvon MMA, ich werde ein wenig Zeit brauchen, um zu schreiben, aber ich werde zurück sein.

Verwandt:Video: Ronda Rousey vs. Holly Holm Full-Fight-Highlights

rr-ig-Nachricht
— über @rondarousey

Anfang dieses Monats enthüllte Rouseyin einem Interviewdass sie plante, sich nach UFC 193 in Melbourne, Australien, eine Auszeit zu nehmen:

Nach diesem Kampf werde ich mich definitiv von einigen Leuten vermissen lassen, sagte Rousey. Glauben Sie mir, es gibt nichts, was ich lieber tun würde, als für eine Weile zu verschwinden … Ich würde gerne bis UFC 200 warten, um wieder zu kämpfen.

Ich werde in der Zwischenzeit (Filme) drehen, also werde ich immer noch beschäftigt sein.

Es gibt kein Wort darüber, wann Rousey wieder aktiv werden wird, aber sowohl Holly Holm als auch UFC-PräsidentDana Weiß Interesse bekundet habenbei der Durchführung eines Rückkampfes.

Verwandt:Nick Diaz: Rousey hat bei UFC 193 gegen Holm einen einfachen Fehler gemacht