Poirier beklagt die Möglichkeit, dass Diaz die UFC verlässt, bevor sie kämpfen

Dustin Poirier, Nate Diaz

(Bleacher Report, USA Today Sports)

Dustin Poirier hofft immer noch, dass er und Nate Diaz sich im Käfig treffen können, bevor der letztere Kämpfer möglicherweise weiterziehtUFC.

Trotz UFC-PräsidentDana WeißDiaz und Poirier sagen, dass die Beförderung vom Matchup weitergegangen ist ging weiter hin und her online. In einem letzten Auftritt an Die MMA-Stunde , fragte Gastgeber Ariel Helwani Poirier, was einen Kampf zwischen ihm und Diaz davon abgehalten hat, gebucht zu werden.

Während Poirier zugab, dass er nicht für Diaz sprechen kann, behauptet The Diamond, er sei immer bereit gewesen.

Diese Reality-Show einer MMA-Community, die wir haben, bewirft mich jedes Mal mit Scheiße, wenn ich sage: „Was ist los, Nate?“. Bruder, dieser Kampf wurde mir dieses Jahr schon zweimal angeboten und ich habe beide Male angenommen. Es ist nicht so, dass ich diesen Typen jage. Ruf nicht mein Telefon an und bitte mich, gegen den Typen zu kämpfen. Ich weiß nicht, vielleicht kann er keinen Deal machen. Ich meinerseits habe dieses Jahr, 2022, jetzt zweimal zugesagt.

Dustin Poirier behauptet, er habe dieses Jahr bereits zweimal einen Kampf mit Nate Diaz angenommen.

Nate Diaz trat zuletzt 2021 bei UFC 263 an und verlor eine einstimmige Entscheidung gegenLeon Edwards. Der ehemalige Leichtgewichts-Titelherausforderer ist seit 2007 in der UFC, hat aber nur noch einen Kampf bei seinem aktuellen Vertrag und bemüht sich öffentlich, aus dem Vertrag herauszukommen.

Diaz machte kürzlich mit einem Social-Media-Beitrag Schlagzeilen wo er uriniert hat am Performance Institute der UFC. Dieser Vorfall war nur der letzte in a lange Liste von Problemen Diaz hat im Laufe der Jahre mit der Beförderung zu tun gehabt.

Poirier will unbedingt wieder in den Käfig

Auf die Frage von Helwani nach einem Zeitrahmen für seinen nächsten Kampf drückte Poirier seinen Wunsch aus, diesen Sommer anzutreten und nicht zu lange auf seinen nächsten Gegner zu warten. Obwohl er sowohl im Leichtgewicht als auch im Weltergewicht offen für andere Matchups ist, ist The Diamond immer noch der Meinung, dass der Kampf mit Diaz stattfinden muss, bevor Diaz möglicherweise die Beförderung verlässt.

Das ist ein lustiger Kampf für mich. Wie ich schon sagte – und ich denke, viele Leute sagen das Gleiche – es ist so, als hätte ich dem Typen beim Kämpfen zugesehen. Ich lebte im Haus meiner Mutter, er kämpfte bei Spike TV und so weiter. Ich bin schon lange ein Fan von ihm und seinem Bruder. Aber wenn er die UFC verlässt und ich sein Kinn nie berühren kann, ist das scheiße, Mann.

Poirer hat seit einem Submission-Loss nicht mehr gekämpft vor kurzem ausgezogen Leichtgewichts-Champion Charles Oliveira anUFC269letzten Dezember. Dieser Kampf war Poiriers zweites Angebot für den Titel im Leichtgewicht, nachdem er gegen den ehemaligen Champion verloren hatteKhabib Nurmagomedow2019 auch per Einreichung.

Der ehemalige Interims-Titelverteidiger hat zwischen diesen Titelschüssen eine Siegesserie von drei Kämpfen mit einem Entscheidungssieg über Dan Hooker und zwei Stoppsiegen gegen ihn zusammengestelltConor McGregor.

Was halten Sie von Poiriers Kommentaren? Die MMA-Stunde ? Sollte er der Gegner für den letzten Kampf um Diaz‘ UFC-Vertrag sein?