Patricio Pitbull steht fest, dass McKee ihn bei Bellator 263 nicht erledigt hat

Patricio Pitbull Freire Bellator Pitbull gegen McKee

Patricio ‚Pitbull‘ Freire (Bildnachweis: Williams Paul/Icon Sportswire), Bellator 263: Pitbull vs. McKee (Bildnachweis: Hans Gutknecht/MediaNews Group/Los Angeles Daily News via Getty Images)

BellatorLeichtgewichts-Champion Patricio Pitbull Freire hat seine Behauptung verdoppelt, dass AJ McKee ihn bei Bellator 263 nicht beendet hat.

Im Headliner-Kampf der Veranstaltung, der am 31. Juli stattfand, versuchte Pitbull, ein ehemaliger Zwei-Divisionen-Champion, sein 145-Pfund-Gold im Finale des Bellator Featherweight World Grand Prix zu verteidigen. Aber seine vierjährige Dominanz an der Spitze kam durch einen ungeschlagenen aufstrebenden Star zu einem jähen Ende.

McKee, der mit einem perfekten 17:0-Rekord in den Meisterschaftskampf ging, rockte Pitbull auf den Beinen, bevor er eine stehende Guillotine-Submission für den Sieg in der ersten Runde sicherte.

Aber obwohl er McKees Leistung an diesem Abend gelobt hat, Pitbull sagte zuvor, dass der 26-Jährige ihn im Kampf nur fast erledigt habe . Und jetzt hält der Brasilianer an seiner Behauptung fest, dass er noch nicht geschlagen wurde, als Schiedsrichter Mike Beltran einschritt.

In einem Interview mit Ag Fight , Pitbull gab zu, dass Mercenary ihn verletzt hatte, behauptet aber, dass er während der Kampfendsequenz nicht klopfte oder bewusstlos wurde.

Er warf einen rechten Stoß, einen geraden linken und einen Tritt auf der gleichen Seite. Das hat mich gleich zu Beginn des Kampfes erwischt. Ich wurde erschüttert und er warf eine Reihe von Schlägen und einen Upper und ich traf die Matte. Er versuchte zu gewinnen, indem er feierte, seine Arme in die Luft streckte, ich rief ihn darauf an. Auf meinem Weg nach oben. Ich ging nicht nach seinen Beinen und er packte meinen Hals und drückte ihn. Wieder ruft er den Schiedsrichter an und sagt ihm, dass ich schlafe. Aber ich ging nicht schlafen. Ich gratuliere ihm zum Sieg, er war rücksichtslos. Er hat mich dazu gebracht, einen Fehler zu machen, den ich nicht mache. Ich hatte das Gefühl, nicht eingeschlafen zu sein. Ich habe nicht getippt, aber das ist passiert. ( h/t Blutiger Ellbogen )

Pitbull fügte hinzu, dass er sein Kinn gleichzeitig mit dem anderen Arm schützte, obwohl die Wiederholung im Käfig zeigte, dass einer seiner Arme schlaff wurde. Der 34-Jährige sagte, er wolle nicht verbittert über den Verlust erscheinen, aber gleichzeitig sei er unglücklich darüber, dass die Aufzeichnungen etwas zeigen, von dem er nicht glaubt, dass es passiert ist.

Als ich im Käfig war, wollte ich die Wiederholung sehen, um zu zeigen, dass ich nicht eingeschlafen bin. Die Wiederholung, die wir uns angesehen haben, war die, bei der der Winkel zeigt, wie der Schiedsrichter meinen rechten Arm bewegt und er schlaff ist. Aber gestern habe ich es aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Dieser Arm ist schlaff, aber der andere geht nach oben, um mein Kinn zu schützen. Also ziehe ich um. Ich bin nicht eingeschlafen. Um das Ganze abzurunden, A.J. sagte in einem Interview, dass ich in zwei weiteren Sekunden eingeschlafen wäre. Also gibt er zu, dass ich nicht eingeschlafen bin. Ich möchte kein schlechter Verlierer sein, aber ich möchte auch nicht, dass mir etwas Unfaires passiert. Ich bin ziemlich verwirrt.

https://www.instagram.com/p/CSFC88dFZrr/

Nachdem seine Siegesserie bei sieben gestoppt und sein Federgewichtsgürtel von ihm genommen wurde, wird Patricio Pitbull seine Aufmerksamkeit wahrscheinlich auf seine Regentschaft bei 155 Pfund richten. Der Brasilianer muss das leichte Gold seit seiner Krönung der Meisterschaft nach einem Sieg über Current noch verteidigenUFCAnwärterMichael Krämerim Bellator 221 im Jahr 2019.

AJ McKee blickt derweil auf seine erste Titelverteidigung. Nachdem er im Alter von nur 26 Jahren die Bergspitze von Bellator erreicht hat und 18 professionelle Kämpfe hinter sich hat, sieht Mercenary einer langen Karriere an der Spitze von MMA entgegen. Mit den jüngsten Kommentaren des Federgewichtskönigs der UFCAlexander Volkanowski,der den Platz des Bellator-Stars im Gespräch um die Weltspitze der Gewichtsklasse bezweifelte, vielleicht wird sich McKee in den kommenden Jahren auf der größten Bühne von MMA versuchen.

Glauben Sie, dass das Bellator 263 Main Event zwischen Patricio Pitbull und AJ McKee vorzeitig abgebrochen wurde?