Paddy Pimblett informiert über seine Knöchelverletzung

  Paddy Pimblett
Zuffa LLC

Umstritten UFC Leichtgewichtiger aufstrebender Star Paddy Pimblett hat kürzlich einige Informationen über seine aktuelle Verletzungssituation geteilt.

Bei UFC282 , kämpfte Pimblett mit Jared Gordon in einer hart umkämpften Drei-Runden-Affäre. „The Baddy“ wurde einstimmig als Entscheidungssieger ausgezeichnet. Der Sieg wurde in Frage gestellt, und viele glaubten, dass Gordon genug getan hatte, um zum Sieger erklärt zu werden. Keiner, der vor potenzieller Hitze zurückschreckt , Pimblett verdoppelte sich auf seine Überzeugung, dass er den Kampf fast sofort gewonnen hatte.

  Paddy Pimblett, Jared Gordon
Foto von Carmen Mandato/Zuffa LLC

Unglücklicherweise für das Großmaul aus Liverpool war der Kampf immer noch mit einigen Rückschlägen verbunden. Laut dem Mann selbst kam die Knöchelverletzung, die er sich im Kampf zugezogen hatte, früh mit Gordons erstem Beintritt. „The Baddy“ humpelte merklich, als er den Käfig verließ.

Jetzt in einem kürzlich hochgeladenen Video Youtube Kanal , Pimblett hat bekannt gegeben, dass er möglicherweise länger als erwartet ausfällt.

Paddy Pimblett unterzieht sich im März einer Knöcheloperation

„The Baddy“ hatte gehofft, im März für UFC 286 bereit zu sein. Die Veranstaltung wird in London mit dem UFC Welterweight Champion ausgetragen Leon Edwards Verteidigung gegen Ex-Champion Kamaru Usman .

Ein kürzlicher Besuch beim Arzt hat jedoch ergeben, dass Pimblett nicht in der Lage sein wird, auf der Karte zu kämpfen. Während des Videos geht Pimblett zu einem Arzttermin, um seinen Knöchel untersuchen zu lassen.

„The Baddy“ hat in diesem Bereich Knorpel verloren und hat auch mit starken Schwellungen zu kämpfen. Schlimmer noch, der Liverpooler hat eine Verletzung 2. Grades an den Bändern um sein Wadenbein. Wenn es um solche Verletzungen geht, deutet Grad 2 typischerweise auf 10-90 Prozent Risse im betroffenen Bereich hin. Die Wiederherstellungszeit beträgt in der Regel mindestens mehrere Wochen.

Wenn alles gut geht, sollte „The Baddy“ noch vor Jahresende ein Comeback feiern können.

Gegen wen würdest du Paddy Pimblett gerne als nächstes kämpfen sehen?

0 Kommentare

Tom Aspinall & Paddy Pimblett verteidigen die Entscheidung von TJ Dillashaw, bei UFC 280 zu kämpfen

Paddy Pimblett zerstört den Internet-Troll in einer 500-Dollar-Sparring-Session

Chael Sonnen erklärt, warum Paddy Pimblett wahrscheinlich nicht in London kämpfen will

Chael Sonnen enthüllt den Hauptunterschied zwischen Paddy Pimblett und Sean O’Malley