Nikita Krylov vs. Magomed Ankalaev Gemeldet für die Fight Night am 27. Februar

Krylov gegen Ankalaev

Nikita Krylow vs. Magomed Ankalaev

Für den 27. Februar ist ein Duell zwischen zwei hochkarätigen Halbschwergewichtlern angesetzt, wenn Nikita Krylov auf Magomed Ankalaev trifft.

Wie berichtet von ESPN , ein zweiter großer Kampf im Halbschwergewicht wurde der Fight Night am 27. Februar hinzugefügt, wenn #8 Nikita Krylov gegen #11 Magomed Ankalaev antritt. Diese Kartewird überschriebenvon den Leichtgewichtskollegen Dominick Reyes und Jiri Prochazka.

Nikita Krylov hat seit seiner Rückkehr zum 2: 2 gewonnenUFCim Jahr 2018, belegt aber nach Siegen über Ovince St. Preux und zuletzt Johnny Walker im März immer noch eine Top-10-Rangliste. Krylovs Rekord nach der Rückkehr mag nur bei 0,500 Gewinnprozent liegen, aber seine einzigen Verluste betrafen die Männer, die derzeit ganz oben in der Rangliste des Halbschwergewichts stehen: ChampionJan Blachowiczund die Nr. 1 Glover Teixeira. Aber wenn Krylov dabei bleiben und stattdessen seiner Bilanz weitere Siege hinzufügen will, hat er in Magomed Ankalaev eine große Aufgabe vor sich.

Magomed Ankalaev ist seit seinem Debüt 2018 einer der dominantesten Halbschwergewichtler in der UFC und musste bei dem, was manche als wundersamen Sieg für Paul Craig betrachteten, nur eine Niederlage hinnehmen, der nach einer Niederlage buchstäblich in letzter Sekunde einen Sieg über Ankalaev errang jede Minute des Kampfes vor dem Ziel. Mit Ausnahme dieser Niederlage war Ankalaev mit fünf Siegen in Folge fehlerlos.

UFC bestätigt Ion Cutelaba und Magomed Ankalaev nach einer der umstrittensten Unterbrechungen aller Zeiten für ein Rematch bei UFC 249

Kevin MacDonald bringt Magomed Ankalaev vs. Ion Cutelaba 1 einen kontroversen Stopp, Bildnachweis: Getty Images

Einer dieser Siege war äußerst umstritten, als der Schiedsrichter Ankalaev ein TKO-Finish gegen Ion Cutelaba zusprach, während Cutelaba sehr wachsam zu sein schien und sich dessen bewusst war, was er tat. Aber in seinem letzten Wettkampf ließ Ankalaev keinen Zweifel daran, wer der bessere Mann war, als er Cutelaba in der ersten Runde KO besiegte. Ankalaev wird nun versuchen, es sechs Mal in Folge zu schaffen und dabei die Top 10 des Halbschwergewichts zu knacken.

Mit der Hinzufügung dieses Kampfes im Halbschwergewicht besteht die aktuelle Aufstellung für die Fight Night am 27. Februar aus den folgenden Kämpfen:

Dominick Reyes vs. Jiri Prochazka

Raphael Assuncao vs. Raoni Barcelona

Nikita Krylow vs. Magomed Ankalaev

Alex Oliveira gegen Randy Brown

William Knight gegen Alonzo Menifield

Emily Whitmire gegen Hannah Cifers

Alex Caceres gegen Kevin Croom

Alexis Davisvs. Sabine Mazo

Was ist Ihre Prognose für diesen Kampf im Halbschwergewicht zwischen Nikita Krylov und Magomed Ankalaev?