MMA Twitter reagiert auf die Niederlage von Mike Perry bei BKFC 27

MikePerry, Michael

BKFC 27

Mike Perrys verärgerter SiegBellatorStar Michael Venom Page beim Bare Knuckle FC 27 veranlasste Reaktionen in der gesamten MMA-Community.

Perry und Page gingen über die fünf geplanten Runden hinaus zu einer sechsten Runde mit plötzlichem Tod, wobei Perry eine Mehrheitsentscheidung mit nach Hause nahm. Wie von vielen vorhergesagt, gingen die beiden Schläger in ihrem Boxkampf hin und her.

Perry ist jetzt 2-0 inBKFCnachdem er Anfang dieses Jahres bei seinem Promotion-Debüt Julian Lane besiegt hatte. Dies war Pages erster Boxkampf in seiner Karriere.

Die in London ansässige BKFC-Karte wurde von Perry und Page gekrönt, die die Fans von Anfang bis Ende mit Krieg behandelten. Es war wohl das mit Spannung erwartete BKFC-Event seit Beginn der Promotion, bei dem viele Kämpfer und Persönlichkeiten die Action genau im Auge behalten.

MMA Twitter reagiert auf den Hin-und-Her-Krieg zwischen Mike Perry und Michael Venom Page

Sehen Sie was MMA-Kämpfer und Persönlichkeiten musste nach dem wilden Schlagabtausch zwischen Perry und Page sagen.

Nach dem Sieg rief Perry zu einem Boxkampf gegen Jake Paul auf. Perry und Paul, ehemalige Sparringspartner und gute Bekannte,sind feindselig gewordenaufeinander in den letzten Monaten.

Page könnte möglicherweise in einem BKFC-Rückkampf gegen Perry antreten, scheint aber entschlossen zu sein, zu Bellator zurückzukehren, um wieder in den Titelkampf im Weltergewicht einzusteigen. Zuletzt kämpfte er im Mai bei Bellator 281 gegen Logan Storley in einer Split-Decision-Niederlage.

Was Perry betrifft, so scheint er in diesem neuen Kapitel seines Kampfsportunternehmens großen Erfolg zu haben. Nach einem Auf und Ab in derUFC, er scheint das Gesicht des BKFC zu werden.

Wie ist Ihre Reaktion auf den Sieg von Mike Perry gegen Michael Venom Page beim BKFC 27?