Michael Chiesa vs. Neil Magny am 20. Januar UFC Fight Night Event

Chiesa gegen Magny

Neil Magny, Michael Chiesa

Ein weiterer Kampf zwischen zwei Ranglisten-Weltergewichten wurde der Fight Night-Karte vom 20. Januar hinzugefügt, wenn Michael Chiesa gegen Neil Magny kämpft.

Wie von ESPN berichtet , werden die Fans mit einem Kampf im Weltergewicht auf sehr hohem Niveau verwöhnt, wenn Michael Chiesa (#8) gegen Neil Magny (#9) antritt. Dieser Kampf wird auf derselben Karte stattfinden wie der mit Spannung erwartete Kampf zwischen ihnenLeon EdwardsundChamzat Chimaev, was bedeutet, dass, wenn Edwards ‘Schlangenglück bis ins neue Jahr andauert und sein Kampf erneut scheitert, zwei potenzielle Ersatzkämpfer zum Ausfüllen zur Verfügung stehen.

Wenn es nach Neil Magny ginge, wäre er es, der im Headliner der Veranstaltung gegen Khamzat Chimaev antreten würdeMagny ist an die Öffentlichkeit gegangenbei mehreren Gelegenheiten, Chimaev anzurufen. Und diese Energie wurde hinter den Kulissen gehalten, wieUFCPräsidentDana Weißbestätigt, dass Neil Magny tatsächlich bereit war, gegen Chimaev zu kämpfen. Stattdessen wird er auf Chimaevs Undercard gegen einen höherrangigen und viel bewährteren Michael Chiesa kämpfen.

Michael Chiesa glaubt, sein Zuhause im Weltergewicht gefunden zu haben, und seine 3:0-Divisionsbilanz gibt dieser Überzeugung Glauben. Chiesa gab sein Debüt im Weltergewicht mit einem Sieg über den legendären ehemaligen Titelanwärter Carlos Condit per Submission. Wann immer Sie The Natural Born Killer zum Klopfen bringen können, ist das sicherlich ein Vorbote für zukünftigen Erfolg. Dieser Erfolg würde in Form von zwei zusätzlichen Siegen in der Division über die Veteranen Diego Sanchez und Rafael dos Anjos kommen. Chiesa will sich nun mit einem Sieg über den immer besser werdenden Neil Magny noch tiefer in die Top 10 der Division festigen.

Neil Magny hatte während seiner über siebenjährigen UFC-Karriere seinen Anteil an Höhen und Tiefen, aber 2020 war es nur bergauf. Magny begann das Jahr mit einem Sieg über den damals aufstrebenden Li Jiangling, gefolgt von einem Sieg über Anthony Rocca Martin, und dann deklassierte er den ehemaligen Weltmeister im Weltergewicht, Robbie Lawler, vollständig UFC Fight Night: Smith gegen Rakic im August. Ein Sieg über Chiesa würde es zu vier Siegen in Folge und über zwei Gegner in der Rangliste machen, was die großen Kampfalarme für Mangys nächsten Kampf signalisieren würde.

Mit der Hinzufügung dieses großen Kampfes im Weltergewicht enthält die aktuelle Fight Night-Karte vom 20. Januar die folgenden Kämpfe:

Leon Edwards vs. Chamzat Chimaev

Michael Chiesa gegen Neil Magny

Viviane Araujo vs. Roxanne Modafferi

Tyson Nam vs. Matthias Schnell

Francisco Figueredo vs. Jérôme Rivera

Wer, glauben Sie, wird diesen Kampf im Weltergewicht auf hohem Niveau zwischen Michael Chiesa und Neil Magny am 20. Januar gewinnen?