Michael Bisping verrät, wie viel alte UFC-Gürtel in der Herstellung kosten

Der frühere UFC-Champion im Mittelgewicht, Michael Bisping, verrät, wie viel es die UFC gekostet hat, das alte UFC-Titelgürteldesign herzustellen.

Michael Bisping

Bildnachweis: Brandon Magnus/Zuffa LLC über Getty Images

Das UFC hat kürzlich ein brandneues Titelgürteldesign enthüllt für seine Kämpfer. Ganz zu schweigen davon, dass auch einige neue Traditionen damit einhergehen.UFCWeltmeister im FliegengewichtHeinrich Cejudowar der erste Kämpfer, der das neue Gürteldesign trug. Er hatte den Titel um seine Taille gewickelt, nachdem er Anfang dieses Monats TJ Dillashaw in seiner allerersten Titelverteidigung besiegt hatte.

Es gibt gemischte Kritiken über den neuen Titel, wobei einige das neue Design mögen und andere es in den sozialen Medien verwerfen. Der frühere UFC-Mittelgewichts-Champion Michael Bisping könnte jedoch nur angedeutet haben, warum sich der Aufstieg für den Wechsel entschieden hat.

In einer kürzlich erschienenen Folge seines Podcasts sagte Bisping, Rashad Evans habe ihm das einmal gesagtDana Weißerwähnte, dass es 300.000 US-Dollar gekostet habe, einen neuen UFC-Gürtel im alten Design herzustellen (über Kämpferisch ) :

Rashad Evans, ehemaliger Champion, hat einen Gürtel zu Hause, sagte Bisping. Er hatte ein Gespräch mit Dana White, Dana White sagte ihm, dass die alten Gürtel, die wir haben, jeweils 300.000 Dollar wert sind.

Das sagte Dana White zu Rashad Evans. Meine hat da hinten gerade Staub angesetzt. Es gibt noch einen im anderen Raum, der gerade Staub ansetzt, wenn ich gewusst hätte, dass sie zusammen 600.000 Dollar wert sind, könnte ich sie für einen versichern, und dann werden sie gestohlen … ich scherze.

Ich könnte sie wenigstens in irgendeinen Koffer stecken und den Staub von ihnen fernhalten. Anscheinend schwört Rashad Evans, dass sie 300.000 Dollar pro Stück wert sind. Was ja, ich war glücklich. Das ist gut zu wissen.

Es ist nicht bekannt, wie viel es kostet, das neue Design herzustellen, aber Champions erhalten nicht mehr für jede erfolgreiche Titelverteidigung einen brandneuen Titel. Das war die alte Tradition mit dem vorherigen Design, weshalb die UFC wahrscheinlich beschlossen hat, die Dinge zu ändern, anstatt weiterhin jedes Mal 300.000 US-Dollar zu zahlen, wenn ein Titelkampf stattfindet.

Nun bekommen die Titelverteidiger einen neuen Stein auf den Titelschildern. Weitere Informationen dazu finden Sie unten:

Glauben Sie, dass die Kosten bei der Entwicklung eines neuen Titelgürtels durch die UFC eine Rolle gespielt haben?