Matt Mitrione spricht sich gegen UFC aus, weil er den Browne-Kampf nach Eye-Poking nicht gestoppt hat

Matt Mitrione Auge

Matt Mitrione wurde von Travid Browne während ihres Kampfes zweimal ins Auge gestoßenUFCFight Night 81. Browne wurde keine Punkte für sie angedockt und gewann den Kampf. Mitrione wurde am interviewt Die MMA-Stunde diese Woche, und sagte, er finde, der Kampf hätte beendet werden sollen.

Mitten in diesem Kampf, nach dem ersten Augenstoß, kämpfte ich mit einem geschlossenen Auge, nur damit ich einen Travis sehen konnte. Das ist kein sicherer Weg, um auf der höchsten Ebene der Welt gegen Leute zu kämpfen, die [skilled in] Takedowns, Tritte, Schläge, alles in der Welt sind. Also habe ich das Gefühl, sobald das gesehen wurde und ich mein Auge geschlossen hatte, egal wie lange es geschlossen war, wie eine Minute oder so … das hätte ein Zeichen für die Ärzte und für den Schiedsrichter sein sollen: „Warte , Typ schließt sein Auge, weil er sich nicht konzentrieren kann, wir müssen das einen No Contest nennen. Wir müssen ihn vor sich selbst retten und eingreifen und etwas dagegen unternehmen.‘ Weil ich das nicht tun werde, weil ich zu hart und dreckig bin und meinen Gehaltsscheck will. Aber es ist kein sicherer Weg für die Entwicklung des Sports. Ich werde nicht auf mich selbst pfeifen und habe die Chance beseitigt, die andere Hälfte meines Geldes zu bekommen ... Das ist die Sache, Mann, es sollte nicht an mir liegen, dem Kerl, der sein Leben lebt, um zu konkurrieren, um etwas zu verdienen Entscheidung.

Es sollte Sache der Kommission, der Ärzte und des Schiedsrichters sein, zu erkennen, dass der Typ mit einem geschlossenen Auge kämpft und sich darüber beschwert, doppelt zu sehen. In dieser Situation musst du mich vor mir selbst schützen. Sie müssen. Das ist dein Job. Dafür sind die Kommission und die Ärzte da und der Schiedsrichter. Dafür ist er da. Ansonsten ist es ein fairer Kampf und sie brauchen niemanden mehr. Aber wenn etwas in die Mischung kommt, das ist ein Kurvenball, eine Variable, die nicht erwartet wurde, und es gibt eine Verletzung eines Kämpfers … na klar, Alter, das ist mein Geld. Natürlich werde ich rausgehen und alles tun, um mein Geld zu bekommen.

Dies war die letzte Nacht in Mitriones UFC-Vertrag. Er wird erwartetTesten Sie den freien Agenturmarkt.