Logan Paul erinnert sich an Fallout mit „The Rock“ nach der Kontroverse im Jahr 2017

Dwayne Johnson, Logan Paul

Der zum Boxer gewordene YouTuber Logan Paul hatte eine starke Freundschaft mit Dwayne „The Rock“ Johnson, bevor seine Kontroverse um das Video „Suicide Forest“ die Verbindung trennte.

Paul, eine der prominentesten Persönlichkeiten auf YouTube, stand 2017 im Mittelpunkt einer Kontroverse, die seine Karriere als Content-Ersteller fast endgültig beendet hätte. Er drehte einen Vlog im Aokigahara-Wald in Japan, einem Ort, an dem viele Menschen beschlossen haben, ihr Leben zu beenden.

Bei der Erkundung des Waldes stießen Paul und einige seiner Freunde in dem inzwischen gelöschten Video auf eine Leiche. Angeblich wurde er während des Videos lachend gesehen, als er und seine Freunde auf das Selbstmordopfer stießen.

Dies führte dazu, dass Paul von YouTube-Zuschauern, Hollywoodstars und sogar Politikern für sein Verhalten heftig kritisiert wurde. Er wurde aus verschiedenen YouTube-Algorithmen entfernt, darf aber seitdem wieder auf die Plattform.

Aber einer der größten Nachteile für Paul, der sich aus dem umstrittenen Video ergab, war seine zerbrochene Freundschaft mit Johnson, der in einigen seiner Videos auftauchte und einer der größten Stars im Showbusiness ist.

Während eines letzten Auftritt auf der Wahrer Georgy Podcast , Paul enthüllte, wie seine Beziehung zu Johnson auseinanderbrach.

Nachdem Japan passiert war, befand ich mich offensichtlich zu Recht in einem Loch, in dem ich noch nie zuvor gewesen war, extrem niedergeschlagen, und ich erhielt einen Anruf von meiner Publizistin, die auch Dwayne 'The Rock' Johnson repräsentierte, und sie sagte: »Hey, Dwayne hat Sie gebeten, alle Bilder und Videos zu entfernen, die Sie mit ihm gemacht haben«, sagte Paul. Ich dachte, wir hätten eine gesunde Beziehung, eine offene Kommunikationslinie, und ich war so traurig, dass mein Held nichts mit mir zu tun haben wollte. ( h/t Yahoo Sports )

Paul enthüllte auch, dass Johnson ihn erst vor ein paar Monaten auf Instagram als Reaktion auf ein Video kontaktiert hatte, aber er lehnte eine Antwort ab.

Paul hatte seitdem keine ähnlichen Kontroversen mehr und hat es geschafft, seine Marke bis zu einem gewissen Grad wieder aufzubauen. Er hat auch eine Karriere im Boxen aufgenommen und angedeutet ein möglicher Kampf mit UFC-Star Conor McGregor in der Zukunft zum Tragen kommen.

Paul ist verletzt, dass sein Fehler im Jahr 2017 ihn seine Freundschaft mit Johnson gekostet hat, aber er scheint zuversichtlich zu sein, dass die beiden in Zukunft ein Gespräch über den Vorfall führen und weitermachen können.

Wie ist Ihre Reaktion auf die Kommentare von Logan Paul?