Kron Gracie vs. Alex Caceres für UFC 233 in Anaheim gebucht

Kron Gracie gegen Alex Caceres

Das brasilianische Jiu-Jitsu-Ass Kron Gracie hat seinen Weg zur Ultimate Fighting Championship (UFC).

Gracie wird bei seinem UFC-Debüt am 26. Januar gegen Alex Caceres antreten. UFC-PräsidentDana Weißbestätigte die Nachricht ESPN . Diese Veranstaltung ist UFC 233 und findet im Honda Center in Anaheim, Kalifornien, statt.

Kron ist der Sohn der BJJ-Legende Rickson Gracie. Kron begann seine professionelle Mixed-Martial-Arts-Reise im Dezember 2014. Er besiegte Hyung Soo-Kim in der ersten Runde per Armbar. Er würde Asen Yamamoto, Hideo Tokoro und den ehemaligen UFC-Kämpfer Tatsuya Kawajiri einreichen. Gracie wird zum ersten Mal in seiner Karriere an einem MMA-Kampf außerhalb Japans teilnehmen.

Die Gegend um Los Angeles ist für Gracie sicherlich kein unbekanntes Gebiet. Er hat nicht nur an BJJ-Matches in Los Angeles teilgenommen, sondern lebt dort auch derzeit. Kalifornien ist ein Bundesstaat, in dem viele gemischte Kampfsportler auf hohem Niveau trainieren. Sie können Stalwarts wie Daniel Cormier und findenKain VelasquezTraining in San Jose unter der American Kickboxing Academy. Drüben im Fitnessstudio von Cesar Gracie finden Sie die Brüder Diaz und Gilbert Melendez.

Caceres hat während seines gesamten UFC-Laufs Mut und Entschlossenheit gezeigt. Er ist seit März 2011 bei der Promotion. Er hat einen Rekord von 9-9, 1 NC unter der Promotion gesammelt. Während dieser Rekord normalerweise nicht mit der Langlebigkeit des Weltmarktführers von MMA gleichzusetzen ist, ist Caceres aufgrund seines aufregenden Kampfstils eine dieser seltenen Ausnahmen.

Glaubst du, Kron Gracie schafft es bei seinem UFC-Debüt?