Khadijah Safari führt in London Kampfkunstkurse für muslimische Frauen durch

Khadija-Safari

Foto über miltonkeynes.co.uk

Die Kampfkünstlerin Khadijah Safari gibt den Frauen im Großraum London einen ganz eigenen Platz zum Trainieren.

Khadijah Safari von Milton Keynes nimmt ihre Leidenschaft für Kampfkünste und gibt Frauen einen Ort, an dem sie gemeinsam trainieren können. Sie ist die Besitzerin von MKs Safari Health Hub und Safari MMA, einem MMA-Fitnessstudio nur für Frauen, das aufgrund der eigenen Erfahrungen von Safari gegründet wurde.

Safari konvertierte bereits 2009 zum Islam. Sie suchte nach einem Ort, an dem sie ihre Kampfsportreise fortsetzen konnte, konnte aber kein Fitnessstudio nur für Frauen finden, also gründete sie ihr eigenes.

Ihr Ziel bei der Eröffnung ihres eigenen Fitnessstudios, das mittlerweile über 10 Standorte verfügt, ist es bieten Selbstverteidigungskurse an und Kampfkunsttraining für Opfer häuslicher Gewalt und Menschen mit bestimmten religiösen Überzeugungen. Vor zehn Jahren fehlte es im Raum London an einem Ort, an dem Frauen mit anderen Frauen trainieren und sich Wissen und Selbstvertrauen aneignen konnten. Zu diesem Zeitpunkt beschloss Safari, all ihre Ersparnisse zu nehmen und genau so einen Ort zu schaffen.

Frauen aus allen unterschiedlichen Hintergründen, Kulturen und sozioökonomischen Gruppen kamen zusammen. Etiketten wurden an der Tür hinterlassen und ausnahmsweise wurde echte Gleichberechtigung gesehen, sagte ein Sprecher des Fitnessstudios MKBürger.

In der Turnhalle trainieren jetzt Frauen mit unterschiedlichen Hintergründen und Berufen zusammen. Selbst während der Sperrung von COVID-19 ermöglichte Safari ihren Mitgliedern, durch Online-Kurse zu trainieren. Sie arbeitet sogar mit lokalen Agenturen für psychische Gesundheit zusammen, um Programme für Frauen und Kinder in Not anzubieten.

Kürzlich wurde Safari die British Empire Medal für ihre Bemühungen verliehen, diese Kampfsportstätten frauenfreundlich zu gestalten. Sie erhielt auch eine Medaille vom Lord-Leutnant von Buckinghamshire.

Wünschen Sie sich an Ihrem Wohnort mehr Orte wie dieses Fitnessstudio, an denen Frauen gemeinsam trainieren können?