Kamaru Usman definiert Leon Edwards‘ UFC 278-Glück

Kamaru Usman & Leon Edwards, Usman

Bildnachweis: Josh Hedges/Mike Roach/Zuffa LLC

EhemaligeUFCWeltmeister im WeltergewichtKamaru Usmanhat die Vorstellung verworfen, dassLeon EdwardsGlück gehabt, zumindest nicht so, wie viele vermuten.

Ende 2022 wird der in Jamaika geborene Brite Edwards zweifellos ein sicherer Anwärter auf den Titel „Upset of the Year“ sein und beendete die Herrschaft von Usman beim UFC 278 Main Event im letzten Monat .

Nach vier Runden in Utah hatte The Nigerian Nightmare die Kontrolle über den Wettbewerb übernommen und schien fest auf dem Weg zu einer weiteren überzeugenden Titelverteidigung zu sein. Aber in ein Moment, der MMA-Enthusiasten auf der ganzen Welt schockierte , Rocky fügte Usmans UFC-Rekord mit einem perfekt eingestellten und brutalen Kopfstoß den ersten Schönheitsfehler hinzu.

Während viele Edwards die Anerkennung zollten, die er verdiente, weil er einen der denkwürdigsten und scheinbar unwahrscheinlichsten Siege in jüngster Zeit erzielt hatte, versuchten einige, seine Leistung herunterzuspielen und taten das Ergebnis als nichts als „Glück“ ab.

In Bezug auf den allgemeinen Begriff stimmt Usman zu. Aber der ehemalige Champion hat die Idee zurückgewiesen, dass der Tritt selbst das Produkt des Glücks war.

Usman: Edwards’ Tritt war kein Glück, die Gelegenheit zur Landung war es

Erscheint auf Folge #128 der JRE MMA-Show , Usman reflektierte mit dem renommierten UFC-Farbkommentator Joe Rogan über die erste KO-Niederlage seiner Karriere.

Usman war bei Niederlagen nach dem Kampf stets gnädig, gratulierte Edwards zum Triumph und wiederholte, wie dankbar er für die Unterstützung seiner Familie und Fans ist, und setzte diesen Trend im Podcast fort.

Usman bezog sich auf die Erzählung, dass der Titelgewinn von Edwards von einem Glückstreffer herrührtedas Video, das nach UFC 278 veröffentlicht wurde und das zeigt, wie der Brite den Schuss und seinen Aufbau im Training bohrt.

Damit bestand The Nigerian Nightmare darauf, dass der Tritt selbst kein Glückstreffer war, sondern die Tatsache, dass sich die Gelegenheit spät am Tag bot, das einzige Glück war.

Ich mag die Vorstellung nicht, dass jeder sagt: „Er hatte Glück!“ Ja, er hatte Glück, ja, natürlich. Aber Glück ist für mich nicht das, was alle sagen, sagte Usman. Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft. Das ist Glück für mich. Du kannst mir nicht sagen, dass Leon diesen Kick nicht trainiert hat. Natürlich tat er es! Ich bin nicht einmal ein Rechtsausleger und ich trainiere diesen Kick. Ich weiß, dass er diesen Kick trainiert hat, und es gibt ein Video.

Das ist es, was ein vielseitiger Mixed-Martial-Arts-Kämpfer, der Nummer eins der Welt, tun sollte. Das hat er natürlich trainiert. Also, ja, er hatte Glück. Er bereitete sich darauf vor, einen solchen Tritt landen zu können; Ich habe ihm die Gelegenheit geboten, und er hat den Kick gelandet, und hier sind wir, fügte Usman hinzu. Die Leute versuchen, ihm den Sieg wegzunehmen. Nein, er hat einen guten Kick gelandet und mich rausgeworfen.

Mit Ein Trilogie-Kampf scheint der logische nächste Schritt für beide Männer zu sein , wird Usman versuchen, dem Champion keine weitere Gelegenheit zu bieten, seine Lichter auszuschalten. Auf der anderen Seite hofft Rocky, alle Glücksbringer auszuschalten, indem er The Nigerian Nightmare zum zweiten Mal besiegt.

Stimmen Sie Kamaru Usmans Einschätzung des Kicks zu, der Leon Edwards UFC-Gold einbrachte?