Juliana Miller gibt zu, Angst davor zu haben, so bald bei UFC zu sein

Juliana Müller

MMA-Junkie

Fliegengewichtlerin Juliana Miller wusste schon immer, dass sie im MMA zur Größe bestimmt war, hätte aber nicht gedacht, dass es so schnell kommen würde.

Miller besiegte Brogan Walker für Der ultimative Kämpfer 30 Titel im Fliegengewicht und aUFCVertrag bei UFC Vegas 59 am Samstag . Sie veranstaltete von Anfang bis Ende eine Meisterklasse und zerlegte Walker sowohl an den Füßen als auch am Boden.

Miller tritt der UFC mit einer 3:1-Profibilanz bei, einschließlich ihres letzten Sieges gegen Walker. Sie besiegte Kaytlin Neil und Claire Guthrie während der TUF 30-Saison, um sich einen Platz im Finale zu sichern.

Trotz ihres unerschütterlichen Vertrauens in ihre Fähigkeiten ist Miller ein wenig überwältigt von ihrem schnellen Aufstieg an die Spitze des Sports.

Juliana Miller besiegte Brogan Walker um den TUF 30-Titel und den UFC-Vertrag

Dana White, Juliana Miller

Zuffa LLC

Während sie UFC Vegas 59-Pressekonferenz nach dem Kampf , Miller wurde gefragt, ob sie mit so wenigen Kämpfen in ihrem Lebenslauf zum UFC Octagon wechseln könnte.

Wenn ich ganz ehrlich bin, ja, ich bin irgendwie verängstigt, gab Miller zu. Viele Leute hatten die Möglichkeit, langsam anzufangen und ihre Kämpfe aufzubauen, weißt du, auf niedrigeren Ebenen und viele Mädchen kommen hier mit 5, 6, 7 und 0 rein und ich nicht. Ich bin jetzt 3 und 1 … Ich weiß, dass ich gesagt habe, dass ich 3 und 1 auf dem Weg dorthin war, aber tatsächlich steht es auf meiner professionellen Arbeit 2 und 1, jetzt habe ich meine 3 und 1 verdient.

Es ist also ein bisschen nervenaufreibend, aber um ganz ehrlich zu Ihnen zu sein, den Fans, sie kümmern sich mehr um Ihre Show und Ihre Persönlichkeit als um Ihre Bilanz, also weiß ich, solange ich in diesen Käfig trete und eine Show abliefere, ich geht nirgendwo hin. Es ist also ein bisschen nervenaufreibend, aber ich bin froh, endlich eine Plattform zu haben, auf der ich meine Stimme sprechen kann, und, weißt du, ob du mich liebst oder mich hasst, es gab viele Augen.

Vor ihrem TUF 30-Lauf kämpfte sie zweimal bei Invicta FC, unter anderem gegen Guthrie. Sie besiegte Kendal Holowell bei Invicta FC 43, bevor sie im Mai 2021 Guthrie unterlag.

Miller hat während ihrer Kampfsportkarriere hauptsächlich an Grappling-Matches teilgenommen, darunter Submission Underground und Medusa. In der Zwischenzeit hat ihre Schlagkraft bei ihren letzten Auftritten in MMA begonnen zu blühen.

Millers Ehrlichkeit zeigt, dass Profisportler und insbesondere Kämpfer immer noch Menschen sind und mit Nervosität genauso umgehen wie der Rest von uns. Sie wird versuchen, bei ihrem UFC-Debüt nach einem bemerkenswerten Lauf auf TUF für Furore zu sorgen.

Was erwarten Sie von Juliana Millers UFC-Karriere?