Jose Aldo hat sich offiziell aus dem MMA zurückgezogen

Jose Aldo im Ruhestand

Foto über Instagram @josealdojuniorofficial

Der König von Rio hat wie früher seine Krone zur Ruhe gelegtUFCFedergewichts-Champion Jose Aldo hat beschlossen, sich aus dem Sport oder MMA zurückzuziehen.

Nachdem er ins Bantamgewicht abgefallen ist, hat Aldo einige Erfolge, die schließlich zu einem Kampf mit dem Top-Kandidaten Merab Dvalishvili führten, einem Kampf, den er würde verlieren in a einseitig Entscheidung, Im Wesentlichen beendete er seine Bestrebungen, Gold an Ort und Stelle zurückzugewinnen. Wenn er nicht in der Lage ist, der Beste der Welt zu werden, hat er offenbar kein Interesse daran, sich zu messen, wie es heißt Berichte Die brasilianische Legende beschloss, sich aus dem MMA zurückzuziehen, und befolgte den Rat seines Trainers.

Die legendäre Karriere von Jose Aldo

Es gibt viel zu erzählen, wenn man die Geschichte von Jose Aldo beschreibt; offen gesagt mehr als das, was in einem einfachen Nachrichtenartikel richtig artikuliert werden kann. Während sich das breitere Angebot an gelegentlichen MMA-Fans vielleicht einfach an ihn erinnertRivalität mit Conor McGregor ,das endete mit a 13 Sekunden schlagen , oder sein Paar Kämpfemit Max Hollowey, gibt es viel mehr zu der Geschichte als nur das.

Nachdem er die Favelas Brasiliens überlebt hat, ist Aldounterzeichnetmitdie WEC,gewinnen undVerteidigung der Beförderung Federgewicht Titelzweimal, bevor er mit der UFC fusionierte und der erste Champion dieser Promotion wurde. Von da an sammelte er 7 weitere Titelverteidigungen und stellte einen ungeschlagenen Lauf von 18 Kämpfen vor dem oben erwähnten schicksalhaften Treffen mit McGregor zusammen.

Selbst nachdem er den Titel verloren, zurückgewonnen und wieder verloren hatte, als die meisten Fans Aldo abgeschrieben hatten, bewies er die Neinsager mit einem überraschenden Wechsel zu späten Karriereende auf 135 Pfund, wo er letztendlich noch einmal um den Titel kämpfen würdekommen kurz zu Petr Jan.Danach würde ihm ein weiterer Dreierpack an Siegen nicht verweigert werden, bevor er schließlich seine endgültige Niederlage erlitt, bevor er mit einem verbleibenden Kampf auf seinem UFC-Vertrag und einem Rekord von 31-8 in den Ruhestand ging.

Am Ende des Tages, während die Fans bei der Nachricht, dass Jose Aldo seinen Rücktritt angekündigt hat, am Boden zerstört sind, musste er nichts mehr beweisen, nachdem er sich als einer der größten Kämpfer aller Zeiten etabliert hatte. Jetzt kann er in den Sonnenuntergang reiten und ein Vermächtnis von Beintritten, Leberschlägen und einer ganzen Menge Gold hinterlassen.

Was war Ihr schönster Jose-Aldo-Moment?