John Kavanagh reagiert auf Entlassungsanrufe nach McGregors Verlusten

Conor McGregor, John Kavanagh

Insider

SBG Ireland-Chef John Kavanagh verliert nicht den Schlaf, weil er aufgefordert wird, ihm zu kündigenUFCSternConor McGregor‘s jüngste Kämpfe.

Kavanagh war zuletzt das Ziel des UFC-Kommentators und ehemaligen Kämpfers Michael Bisping, der forderte, Kavanagh von McGregors innerem Kreis gehen zu lassen.

Alles begann, als Kavanagh jovialer wirkte, als viele glaubten, dass er hätte sein sollen, nachdem McGregor einen TKO-Verlust durch die Unterbrechung des Arztes gegen Dustin Poirier bei UFC 264 erlitten hatte. Bisping ging so weit zu sagen, dass Kavanagh sollte sofort entlassen werden nach seiner Reaktion.

Während ein aktuelles Interview mit The Mirror , Kavanagh antwortete auf Bispings Kommentare und forderte ihn insgesamt auf, als McGregors Trainer zurückzutreten.

Ich würde nicht sagen, dass ich verletzt war, ich habe nicht gesagt: „Oh nein, Bisping hat etwas gesagt“, das ist seine Meinung, und jeder darf seine Meinung haben, sagte Kavanagh. Ich bin immer selbstkritisch, aber wenn ich 100 Prozent ehrlich bin, werden es die Menschen sein, die mir am nächsten stehen – ich habe viele sehr ehrliche Menschen um mich herum –, das ist es, was mich wirklich aufstehen lässt und denke.

Schauen Sie also, die Dinge sehen gut aus und zu Bisping würde ich sagen: „Vielen Dank für die konstruktive Kritik“, machen Sie weiter so und wir werden weiter versuchen, uns zu verbessern.

Kavanagh ist auch der Meinung, dass Bispings Äußerungen ein Beispiel für ein größeres Muster von SBG Irland sind, das aufgrund von McGregors Ruhm an einem anderen Standard festgehalten wird.

Wir werden also nach anderen Regeln beurteilt als alle anderen, und das ist in Ordnung, weil wir auch viele Vorteile von dem 2.000 Pfund schweren Gorilla Conor erhalten, sagte Kavanagh.

Wir bekommen hier viel Aufmerksamkeit, viele großartige Gelegenheiten, mein Kampfteam wird an großen Shows beteiligt.

Conor McGregor und John Kavanagh arbeiten seit Jahren zusammen

McGregor war mit Kavanagh bei SBG Ireland, bevor er einer der größten Superstars der UFC wurde. Seine Zeit im Fitnessstudio stammt von seinen Titelgewinnen bei Cage Warriors, bevor er schließlich zur UFC wechselte.

McGregor hat seit seinem Finish in der ersten Runde nicht mehr im Octagon gewonnenDonald Cerronebei UFC 246. Er hat drei seiner letzten vier Kämpfe insgesamt verloren, mit Niederlagen bisKhabib Nurmagomedowund Poirier(2).

Derzeit scheint es, als hätte McGregor keine Pläne, sich von seinen Wurzeln mit Kavanagh und SBG Ireland zu entfernen. Während er sich auf seine UFC-Rückkehr im Jahr 2022 vorbereitet, wird er versuchen, mit Kavanagh in seiner Ecke wieder in die Siegessäule zurückzukehren.

Was denkst du über John Kavanaghs Reaktion auf Michael Bisping?