Joaquin Buckley lobt Impa Kasanganay nach KO-Highlight-Reel

Joaquin Buckley

Joaquin Buckley

Joaquin Buckley hatte danach nichts als Lob für Impa Kasanganay übrigUFCKampfinsel 5.

Als Kasanganay in den Kampf eintrat, war er ein großer Favorit und viele erwarteten, dass er ungeschlagen bleiben würde. Doch das war bei Buckley nicht der Fallerzielte einen Highlight-Reel-Knockout, den viele als den besten Knockout in der UFC-Geschichte bezeichnen.

Für Buckley war es zweifellos etwas Besonderes, seinen ersten UFC-Sieg so zu erringen, aber er hatte im Nachhinein nichts als Klasse. Er ging zu Instagram und lobte Kasanganay in einer herzlichen Nachricht.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Joaquin 'New Mansa' Buckley (@newmansa94)

Nichts als Liebe für @impak5 Er ist nicht nur ein großartiger Kämpfer, sondern ein besserer Mann, der nie irgendeine Art von Respektlosigkeit gezeigt und sich nie erlaubt hat, aus seiner Rolle herauszutreten.
Wir glauben beide fest an Gott und ich weiß, dass es in Gottes Plan war. Also gebe ich Gott alle Ehre für den Sieg, genauso wie ich ihm alle Ehre für meinen Verlust gegeben habe.
Es war eine Lektion, die er mir beibrachte, um mich auf den Moment vorzubereiten, in dem ich mich jetzt befinde. Gott hat etwas Großartiges für @impak5 auf Lager.

Mit dem Sieg verbesserte sich Joaquin Buckley auf 11-3 und steht jetzt 1-1 in der UFC, nachdem er kurzfristig in einer Niederlage gegen Kevin Holland aufgestiegen war. Impa Kasanganay steht inzwischen auch in der UFC mit 8: 1 und 1: 1.