Joanna Jędrzejczyk fasst ihre Karriere in einem Wort zusammen

Joanna Jędrzejczyk

(Zuffa LLC)

UFC275beinhaltete einige gewaltige Kämpfe und individuelle Leistungen, aber es war auch der letzte Auftritt für einen der beliebtesten Kämpfer des Sports.

Nach ihrer KO-Niederlage in der zweiten Runde gegen RivalenZhang Weili,Joanna Jędrzejczykzog ihre Handschuhe aus und gab bekannt, dass sie es war in den Ruhestand gehen aus dem Sport.

Rede auf der Veranstaltung Pressekonferenz nach dem Kampf , wurde die ehemalige Königin im Strohgewicht gebeten, ihre Karriere in einem Wort zusammenzufassen. Jędrzejczyk dachte einen Moment über die Frage nach, bevor er antwortete.

Erbe. Wenn Sie über Vermächtnisse lesen, bedeutet das alles, wissen Sie? Dass du Großes geleistet hast. Es ist also ein Vermächtnis. Und ich wollte immer als einer der Größten in Erinnerung bleiben, und das werde ich auch. Ich bin nur das Mädchen aus der Hood, weißt du? JJ aus der Haube. Und ich habe Großes geleistet. Ziemlich groß. Ich muss mich hinsetzen und darüber nachdenken, was ich angegangen bin.

Nach dem Betreten derUFC2014 mit einer ungeschlagenen Bilanz von 6:0 brauchte es nur zwei Siege, bevor Jędrzejczyk als erste Herausforderin für die erste Weltmeisterin im Strohgewicht, Carla Esparza, auftauchte. Der polnische Stürmer überwältigte Esparza bei UFC 185 und holte sich den Titel im Strohgewicht durch eine Unterbrechung in der zweiten Runde.

Jędrzejczyk holte sich 2015 den UFC-Titel im Strohgewicht von Carla Esparza. (Associated Press)

Jędrzejczyk verteidigte den Gürtel erfolgreich 5 Mal, bevor er verlorRose Namajunasbei UFC 217. In einem sofortigen Rückkampf mit Namajunas kam sie erneut zu kurz, und 2018 verlor sie im Kampf um den vakanten Titel im Fliegengewicht der Promotion gegen Valentina Shevchenko.

Die 34-Jährige hatte 2020 die Gelegenheit, ihren Titel im Strohgewicht gegen Zhang zurückzugewinnen, und die beiden lieferten sich schließlich einen der größten Kämpfe in der Geschichte des Sports. Zhang behielt ihren Titel per Split-Decision, obwohl einige argumentierten, dass Jędrzejczyk das Nicken verdient hatte.

Dieser Rückkampf mit Zhang war Jędrzejczyks erster Kampf, seit die beiden im Jahr 2020 um den Titel kämpften. Obwohl sie mit zwei Niederlagen in Folge aufhört, blieb Jędrzejczyk in ihren ersten 14 Kämpfen ungeschlagen und war maßgeblich daran beteiligt, die Popularität der Frauenabteilungen der UFC zu etablieren.

Haben Sie diesen Artikel gerne gelesen? Teilen Sie es in den sozialen Medien zusammen mit Ihren Gedanken zum Erbe von Joanna Jędrzejczyk!