Jiří Procházka, Glover Teixeira und The UFC sprechen über UFC 282-Absage

  Jiří Procházka, Glover Teixeira
(Mike Roach/Jeff Bottari/Zuffa LLC)

Jiří Procházka, Glover Teixeira und die UFC haben sich alle zu den jüngsten Änderungen geäußert, die an der vorgenommen wurden UFC282 Hauptveranstaltung.

Die MMA-Welt war fassungslos von dem jüngste Ankündigung dass Procházka, der seinen Titel im Halbschwergewicht in einem Rückkampf gegen Texeira bei UFC 282 verteidigen sollte, sich schwer an der Schulter verletzt hatte und beschloss, den Gürtel zu räumen, anstatt die Division während seiner Genesungsphase aufrechtzuerhalten.

Die Entscheidung von Procházka war ein unerwarteter und wohl beispielloser Schritt, da sich die UFC normalerweise dafür entscheidet, Zwischentitel in Situationen zu schaffen, in denen ein Champion seinen Gürtel über einen längeren Zeitraum nicht verteidigen kann.

Teixeira erhielt ein Angebot, im Main Event von UFC 282 in einem Matchup mit Magomed Ankalaev um den jetzt vakanten Titel zu bleiben, das der Brasilianer ablehnte. Ankalaev trifft nun auf seinen ursprünglich angesetzten UFC 282-Gegner Jan Błachowicz um den vakanten Titel im Main Event der Karte.

UFC veröffentlicht offizielle Erklärung

Die Nachricht löste verständlicherweise eine Vielzahl von Reaktionen im Internet aus, und die Bedeutung der Änderung erforderte von der UFC eine offizielle Erklärung zur Erläuterung der Situation.

„Die UFC hat eine offizielle Erklärung zu UFC 282 veröffentlicht. Błachowicz vs. Ankalaev für die unbestrittene Meisterschaft im Halbschwergewicht ist das neue Hauptereignis. Jiri wird um den Titel kämpfen, sobald er medizinisch freigegeben ist. Glover wird in der Veröffentlichung nicht einmal erwähnt.“

Wie Aaron Bronsteter feststellt, eins interessantes Detail der Pressemitteilung ist, dass Teixeira nicht erwähnt wird. Stattdessen scheint das Hauptaugenmerk darauf zu liegen, Procházkas Verletzung und Entscheidung, den Gürtel zu räumen, im Detail zu beschreiben und gleichzeitig zu versuchen, den neuen Titelkampf zwischen Błachowicz und Ankalaev zu legitimieren.

Walk entschuldigt sich bei den Fans

Angesichts der Tatsache, dass er im Mittelpunkt der Nachrichten stand, war es keine Überraschung, als Procházka einen Beitrag veröffentlichte Instagram Er erklärte die Situation und seine Zukunftspläne, nachdem er sich von seiner Verletzung erholt hatte.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Jiří 'BJP' Procházka (@jirkaprochazka)

„Ich bin sehr enttäuscht, ankündigen zu müssen, dass ich meinen Gürtel nicht verteidigen werde @ufc 282. Ich wurde im Training in Las Vegas verletzt, als ich meine Vorbereitung auf meine Titelverteidigung im Halbschwergewicht der UFC beendete. Ich habe mich an der Schulter verletzt und muss operiert werden, was mich für mindestens 6 Monate außer Gefecht setzen wird. In Kenntnis dieser Informationen habe ich nach Rücksprache mit dem UFC-Management entschieden, dass ich aufgrund dieser Zeitbeschränkung nicht im Halbschwergewicht antreten und den Titel aufgeben werde. Ich werde mich für den UFC-Gürtel entscheiden, sobald die Ärzte mir grünes Licht zum Kämpfen geben. Ich werde mich für den Gürtel entscheiden und ich werde ihn bekommen, egal wer ihn gerade hält.

„Für mich war es immer das Wichtigste, die beste Leistung abzuliefern und mich mit den Besten zu messen. Lassen Sie das Beste zeigen, egal wer gerade da ist. Ich bin in sechs Monaten zurück und nehme den Titel, wer auch immer ihn trägt. Ich entschuldige mich bei meinen Fans, Freunden und meiner Familie, die Tickets gekauft und Pläne gemacht haben, nach Las Vegas zu kommen, um mich zu unterstützen, es bedeutet mir sehr viel. Ich möchte mich auch bei Glover entschuldigen. Sieg!'

Dass „Denisa“ einen Zeitraum von „mindestens sechs Monaten“ für seine Genesung angibt, ist sowohl im Hinblick auf die Pressemitteilung der UFC als auch auf die eigene Entscheidung des tschechischen Kämpfers, den Gürtel zu räumen, von Bedeutung.

Eine Entlassung im sechsten Monat wäre für einen Champion, der zwischen den Titelverteidigungen warten muss, auch ohne nennenswerte Verletzungen keine Seltenheit.

Hätte Procházka die Entscheidung, den Titel zu räumen, nicht selbst getroffen, hätte die UFC wahrscheinlich einfach einen vorläufigen Titelkampf geschaffen, um UFC 282 an die Spitze zu bringen.

Teixeira war offen für den Kampf gegen Błachowicz

Texeira scheint sicherlich derjenige zu sein, der von dieser ganzen Situation im Stich gelassen wird, und in einem Interview mit ESPN Der ehemalige Champion gab an, dass er einen Kampf mit Błachowicz akzeptiert hätte, wenn er ihm angeboten worden wäre.

„Ich habe ihnen gesagt, dass ich mehr Zeit für diesen Typen brauche, dass er einen anderen Stil hat“, erklärte Teixeira. „[Ankalaev] Typ ist ein Rechtsausleger. Ich sagte: „Was ist mit dem Kampf gegen ihn in Brasilien?“ Sie bestritten das und sagten, sie bräuchten jemanden, der in Vegas kämpft. Ich sagte: ‚Okay, ich werde in Vegas gegen Jan [Błachowicz] kämpfen. Wenn Sie mich abschrecken wollen, Jan hat eine normale Haltung. Ankalaev ist ein ganz anderes Spiel. Ich brauche mehr Zeit.'

Teixeira und Błachowicz kämpften zuvor bei UFC 267. (Chris Unger/Zuffa LLC)

Der 43-Jährige ist mit Błachowicz bereits gut vertraut, nachdem er ihn besiegt hat UFC267 letztes Jahr den Titel im Halbschwergewicht zu erringen. Obwohl Ankalaev ein jüngerer Kämpfer ist, der derzeit eine Siegesserie von neun Kämpfen hinter sich hat, sagte Teixeira super Kämpfe (h/t Blutiger Ellbogen ), dass ein Rückkampf mit Błachowicz im besten Interesse der UFC gewesen wäre, um UFC 282 zu retten.

„Ich fühlte mich ein bisschen missachtet. Bei allem, was ich für dieses Unternehmen getan habe. Ich bin ein bisschen traurig über diese ganze Situation. Warum ließen sie mich nicht gegen Jan kämpfen? Es sind zwei alte Hasen, die wieder kämpfen, aber es würde mehr verkaufen als dieser Ankalaev-Kampf. Wir sind zwei Schwergewichte. Es würde sicher mehr verkaufen, keine Respektlosigkeit gegenüber Ankalaev. Er ist hier in Amerika einfach nicht so bekannt. Vielleicht ist er in Russland, ich weiß es nicht. Ehrlich gesagt verstehe ich diese Dinge nicht, die sie tun.“

Was halten Sie von den Kommentaren von Procházka, Teixeira und der UFC zu den Änderungen an UFC 282? Hauptveranstaltung?

0 Kommentare

MMA Tracker: Massives Henry Cejudo Update, Francis Ngannou News

Wichtiges Update zum Fall „Gefährliches Fahren“ von Conor McGregor

Live-Ergebnisse und Highlights der PFL-Weltmeisterschaft 2022

PFL 10 Sleeper Scrap: Marlon Moraes gegen Sheymon Moraes