Jim Miller fasziniert von der Idee des Main Event Fight Vs. Joe Lauzon

Jim Miller, Joe Lauzon

Getty Images und MMA Junkie

UFCVeteran Jim Miller hätte nichts dagegen, es noch einmal mit Joe Lauzon zu wiederholen, bevor ihre Karrieren zu Ende gehen.

Miller errang einen dominanten Sieg über Nikolas Motta bei UFC Vegas 48 über TKO in der zweiten Runde. Der Sieg brachte ihn mit Donald „Cowboy“ Cerrone für die meisten UFC-Siege eines einzelnen Kämpfers gleich.

Miller hat jetzt nach 14 Jahren im Octagon zwei Kämpfe hintereinander gewonnen, die auf seinen Debütsieg gegen David Baron bei UFC 89 zurückgehen. Vor UFC Vegas 48 demontierte er einen aufstrebenden Erick Gonzalez mit einem brutalen KO im vergangenen Oktober.

Miller und Lauzon sind zwei der erfahrensten Kämpfer in der Beförderung und haben zuvor zweimal gekämpft. Beide Männer stehen wohl im Zwielicht ihrer Karriere und ihre Tage im Käfig könnten gezählt sein.

UFC Vancouver fügt Jim Miller gegen Joe Lauzon II hinzu

Jim Miller gegen Joe Lauzon II, Bildnachweis: Josh Hedges/Zuffa LLC

Während seiner UFC Vegas 48-Pressekonferenz nach dem Kampf , Miller nannte Lauzon als möglichen nächsten Gegner und mag die Idee, dass ihre Trilogie in einem Main Event stattfindet.

Nein – ich meine, Lauzon und Cerrone kämpfen wieder, und ich weiß nicht, was die Pläne danach sind, sagte Miller. Ich meine, sie sind beide Typen, mit denen ich Zeit im Octagon geteilt habe, und es ist wie: „Hey, ich habe zwei gegen Joe, und gehst du und machst es noch einmal?“ Verdammt, ja, wir werden es tun es wieder. Ich liebe diesen Kerl. Wenn wir es verkaufen könnten, und als Hauptereignis eine kleine Karte oder so ähnlich – weil wir zwei alte Typen sind, die schon eine Weile dabei sind – dann lasst es uns tun und den Hauptereignisbonus holen. Und einen Typen wie Cerrone, einen anderen, ich habe eine Menge Respekt vor ihm, und wenn er es tun will, lass es uns tun.

Miller und Lauzon kämpften zuletzt beiein UFC Fight Night-Event im Jahr 2016, wobei Miller einen umstrittenen Split-Decision-Sieg errang. Es war ein enger Kampf, bei dem die Fans gespalten waren, wer als Sieger hervorging.

Ihr erster Kampf fand bei UFC 155 statt, wobei Miller einen einstimmigen Entscheidungssieg errang.

Lauzon soll gegen Cerrone antretenUFC274später in diesem Jahr. Es ist unklar, welches Interesse Lauzon an einer Trilogie mit Miller haben würde, aber es könnte dazu beitragen, Klarheit in das Matchup von zwei der erfahrensten Athleten in der UFC-Geschichte zu bringen.

Wen soll Jim Miller als nächstes gegenüberstehen?