Jamie Pickett plant, den Verlust von Bo Nickal nach einem Leistenschuss zu bestreiten

 Jamie Pickett kämpft gegen seine Niederlage gegen Bo Nickal
Foto über Instagram @espnmma

Jamie Pickett wird offenbar gegen Bo Nickal Berufung gegen seine UFC 285-Niederlage einlegen. Pickett hatte die wenig beneidenswerte Aufgabe, den hochgelobten Kandidaten Nickal bei der UFC willkommen zu heißen, obwohl er 18 Profikämpfe mehr hatte als der Wrestler der NCAA Division I. Am Ende schienen die Quotenmacher zu Recht Nickal als großen Favoriten zu bezeichnen, als er gegen Pickett rannte, um in der ersten Runde eine Submission zu erhalten.

Jamie Pickett plant, gegen den Verlust zu protestieren

So dominant der Kampf auch schien, Bo Nickal ist es gegenüber Kontroverse bei seinem UFC-Debüt, weil er ein illegales Knie in die Leiste von Jamie Pickett gesteckt hatte, was von Schiedsrichter Keith Peterson nicht gesehen wurde. Dies führte zu einem Guillotine-Versuch, der den Bodenaustausch startete, der schließlich zum Armdreieck führte, knapp über der Hälfte der ersten Runde.

Unmittelbar nach dem Kampf wurde klar, dass Pickett nicht vorhat, die Ergebnisse dieses Kampfes stehen zu lassen, zumindest nicht, ohne zu versuchen, dagegen anzukämpfen. Laut seinem Manager wird der Mittelgewichtskämpfer offenbar Berufung gegen die Niederlage einlegen und die Tatsache anführen, dass das Knie direkt zur Vorlage geführt hat, egal wie sehr er damals versucht hat, zu protestieren.

„Jamie Picketts Manager LaMont Chappell sagt mir, dass sie gegen das Ergebnis des Bo Nickal-Kampfes mit der NSAC Berufung einlegen werden, wobei er einen Tiefschlag anführt, der direkt zum Takedown und Finish geführt hat“, sagte Nolan King gemeldet .

Historisch gesehen, Kämpfer habe nicht gehabt viel Erfolg wenn es um Kämpfer geht, die sich bemühen, sportliche Kommissionen anzurufen, um Verluste auszugleichen, obwohl es die seltene Ausnahme von dieser Regel gegeben hat. Die Zeit wird zeigen, ob Jamie Pickett eine bessere Erfahrung hat oder ob der Sieg von Bo Nickal Bestand hat.

Glauben Sie, dass der Tiefschlag dazu geführt hat, dass Jamie Pickett seinen Kampf bei UFC 285 verloren hat?

0 Kommentare