Jake Paul vs. Hasim Rahman Jr. Boxkampf wird abgesagt

Jake Paul, Hasim Rahman Jr.

Bildnachweis: Charles Wenzelberg/New York Post & Amanda Westcott

Das mit Spannung erwartete Box-Showcase zwischen YouTuber, der zum Boxer Jake Paul wurde, und Hasim Rahman Jr. wurde abgesagt.

Pauls Die wertvollsten Werbeaktionen gab die Nachricht am Samstagabend bekannt .

Am 5. Juli unterzeichnete Hasim Rahman Jr. eine Kampfvereinbarung, um am 6. August im Madison Square Garden gegen Jake Paul mit einem maximalen Gewicht von 200 Pfund zu kämpfen, sagte die Beförderung in einer Erklärung. Am Freitag reichte Rahman bei der New York State Athletic Commission einen Gewichtscheck ein, aus dem hervorgeht, dass er weniger als 1 Pfund abgenommen hatte, seit er 24 Tage zuvor ursprünglich für den Kampf unterschrieben hatte. Dies veranlasste die Kommission zu erklären, dass sie den Kampf nicht mit weniger als 205 Pfund sanktionieren würde … Rahmans Lager gab [damals] zum allerersten Mal an, dass er vorhatte, 215 Pfund zu wiegen … und nicht zustimmen würde, 205 Pfund zu wiegen.

MVP und Jake Paul werden jemanden nicht belohnen, der sich auf solch eine betrügerische und kalkulierte Weise verhalten hat. Daher bleibt MVP keine andere Wahl, als die Veranstaltung am 6. August abzusagen.

Jake Paul vs. Hasim Rahman Jr. ist abwesend

Jake Paul und Hasim Rahman Jr.

Bildnachweis: Amanda Westcott

Der Kampf zwischen Paul und Rahman sollte von einem Frauenboxkampf zwischen Amanda Serrano und Brenda Carabajal gemeinsam angeführt werden, aber dieser Kampf wurde ebenfalls verschoben.

Paul und Rahman standen sich bei a gegenüberhitzige Pressekonferenz vor dem Kampfvor nur wenigen Wochen, als Rahman Paul und sein Team wegen Rehydrierungs- und Gewichtsreduktionsklauseln im Vertrag stach. Paul deutete vor der Pressekonferenz auch an, dass der Kampf mit Rahman aufgrund dessen in der Schwebe sei angebliche Versuche, neu zu verhandeln .

Paul sollte zum ersten Mal seit seinem Knockout wieder in den Ring zurückkehrenUFCMeister Tyron Woodley im vergangenen Dezember. Er hat fünf Kämpfe in Folge gewonnen, um seine Boxkarriere zu beginnen.

Es scheint, dass Paul und MVP nach diesem Debakel den Rahman-Kampf nun hinter sich lassen werden. Dies könnte möglicherweise bald wieder die Tür zu einem Matchup mit Tommy Fury öffnen, das ursprünglich für die Veranstaltung am 6. August geplant war, bevor Fury sich aufgrund von Reiseproblemen zurückzog.

Wie ist Ihre Reaktion auf den abgesagten Kampf zwischen Jake Paul und Hasim Rahman Jr.?