Jake Paul an Canelo Alvarez: Ich würde dich lebendig essen

Jake Paul Canelo

(über Triller & DAZN)

Jake Paul bekam Wind von Canelo Alvarez ‘abweisendem Tweet über das Ereignis Floyd Mayweather vs. Logan Paul.

Mayweather und Logan Paul es in einem Ausstellungsboxkampf verwechselt am vergangenen Sonntagabend (6. Juni). Der Kampf ging über die Distanz, und es wurde kein Sieger erklärt. Viele erwarteten, dass Mayweather Logan in die späteren Runden tragen würde, bevor er ihn erledigte, aber der Knockout kam nie zustande.

Nach dem Kampf, Jake bestand darauf, dass sein Bruder Logan Money besiegte. Jake war für den Kampf tatsächlich im Hard Rock Stadium in Miami, Florida, anwesend. Danach wurde er zunächst gesperrtMayweather den Hut schnappenwährend eines Medienereignisses, aber Al Haymon von Premier Boxing Champions hatte einen Sinneswandel.

Canelo, ehemaliger Mayweather-Gegner und laut Ring Magazine der derzeit beste Pfund-für-Pfund-Boxer des Sports, hat Mayweather vs. Logan Paul mit nur einem Emoji abgewogen. Das war am Ende das Facepalm-Emoji, das Jake nicht gut gefiel.

Hier ist, was Jake zu sagen hatte als Antwort auf Canelos Tweet .

Sie können keine PPVs verkaufen. Ich würde dich lebendig essen.

Jake und Canelo sind jetzt seit ein paar Monaten am Arsch. Alles begann, als Canelo seine Bestürzung darüber zum Ausdruck brachte, dass YouTuber in die Welt des Boxens eingetreten sind. Canelo sagte, er habe das Gefühl, dass die Internetstars den Sport missachten.

Die Dinge eskalierten aufgrund eines Vorfalls nach Canelos Sieg über Avni Yildirim im Februar. Zwei Personen, die nichts mit Canelos Team zu tun hatten, wurden während des Interviews des mexikanischen Stars nach dem Kampf im Ring gesehen, die Paul-gegen-Ben-Askren-Trikots trugen. Canelo forderte die Männer unmissverständlich auf, den Ring zu verlassen.

Jake reagierte auf den Vorfall in einem Video, das in den sozialen Medien gepostet wurde. Jake nannte Canelo einen alten Hasser und behauptete, Canelo ducke sich hinter Caleb Plant, David Benavidez und Demetrius Andrade.