Islam Makhachev vs. Thiago Moises befördert zum Main Event am 17. Juli

Islam Machatschew

Islam Makhachev, Bildnachweis: Jeff Bottari / Zuffa LLC

Der 17. JuliUFCFight Night hat offiziell ein neues Hauptereignis, mit dem geplanten Kampf dazwischenIslam Machatschewund Thiago Moises wird zum Main Event der Karte befördert.

Nachdem letzte Woche bekannt wurde, dass Max Holloway gezwungen war, sich vom Main Event der UFC Fight Night am 17. Juli gegen Yair Rodriguez zurückzuziehen,Giga Chikadze behauptete, ihm sei angeboten worden, gegen Rodriguez einzuspringenals Ersatz. Chikadze nutzte sogar die sozialen Medien, um Rodriguez direkt zu drängen, auf den Teller zu treten und den Kampf anzunehmen.

Wenn Chikadzes Behauptung wahr ist, dann scheint Rodriguez sich entschieden zu haben, diesen Wechsel des Gegners abzulehnen. Dies, wie MMA Junkie am Mittwochabend berichtete , hat zum Kampf zwischen Islam Makhachev und Thiago Moises geführt, der als neues Hauptereignis dienen wird.

Islam Makhachev, derzeit auf Platz 9 der Leichtgewichtsklasse, hatte einige Zeit damit, Gegner zu finden, die ihn einem Titelkampf näher bringen. Die Tatsache, dass Makhachev zum ersten Mal in seiner UFC-Karriere im Rampenlicht des Main Events stehen wird, könnte ausreichen, um Moises‘ relativ niedrigen Rang auf Platz 14 auszugleichen und Makhachev mit einem Sieg näher an den Titelkampf heranzuführen. Immerhin wären das acht Siege in Folge für die Dagestani, darunter ein Fünf-Runden-Sieg, der nicht auf Bäumen wächst.

Die Chance für Thiago Moises ist wohl noch größer. Ein Sieg über Makhachev würde sowohl seinen Rang als auch sein Profil stark verbessern. Viele Leute sehen in Makhachev einen sicheren zukünftigen Titelanwärter und bereits in der Elite der Leichtgewichte. Ein Sieg des 26-jährigen Moises hier würde diesen Hype stehlen und ihm aller Wahrscheinlichkeit nach einen Platz in den Top 10 der Division einbringen. Jetzt hat der junge Emporkömmling fünf Runden Zeit, um dieses Kunststück zu vollbringen, im Gegensatz zu den ursprünglich zugeteilten drei.

Da dieses neue Hauptereignis jetzt festgelegt ist, sieht die aktualisierte Aufstellung für die UFC Fight Night-Karte vom 17. Juli wie folgt aus:

Islam Makhachev gegen Thiago Moises

Marion Reneau gegen Miesha Tate

Jeremy Stephens vs. Mateusz Gamrot

Abubakar Nurmagomedov gegen Daniel Rodriguez

Amir Albazi gegen Ode Osbourne

Khalid Tuna gegen Sergey Morozov

Billy Quarantillo gegen Gabriel Benitez

Deron Winn gegen Phil Hawes

Don Madge vs. Guram Kutaladse

Francisco Figueredo vs. Malcom Gordon

Anderson dos Santos vs. Meilen Johns

Alan Baudot vs. Rodrigo Nascimento

Amanda Lemos vs. Montserrat Ruiz

Wer wird Ihrer Meinung nach diese unerwartete Gelegenheit beim Main Event ergreifen? Islam Makhachev oder Thiago Moises?