Helwani teilt Gerüchte über die verspätete Rückkehr von Conor McGregor

Conor McGregor, Ariel Helwani

Bildnachweis: @thenotoriousmma auf Instagram & SportsNet auf YouTube

MMA-Reporter Ariel Helwani hat die neusten Neuigkeiten bekannt gegebenConor McGregor's zurück zu denUFC, und es ist kein positives für Fans des Iren.

McGregor, der 2016 der allererste gleichzeitige Zwei-Divisionen-Champion der Promotion wurde, war seit letztem Juli nicht mehr im Einsatz. In einem enttäuschenden Jahr 2021 für den gebürtigen Dubliner musste er gegen Dustin Poirier zwei aufeinanderfolgende Niederlagen hinnehmen. Während Der erste sah ihn zum ersten Mal bewusstlos , der zweite sollte viel schädlicher sein.

Im Main Event von UFC 264 , endete die Trilogie der beiden Rivalen für MMAs größten Superstar auf katastrophale Weise, mit einem grausamen Beinbruch gegen Ende der ersten Runde, der einen dritten Rückschlag in seinen letzten vier Einsätzen markierte.

Jetzt, fast ein Jahr später, scheint McGregor auf seinem Weg der Genesung weit fortgeschritten zu sein. Nachdem er die Fans über seine Reise in den sozialen Medien ständig auf dem Laufenden gehalten hat, war der ehemalige Champ-Champion in den letzten Wochen wieder im Training und hat die Gespräche über sein Comeback intensiviert, einschließlich des Diskurses über einen Gegner.

Aber während Der 33-Jährige scheint optimistisch zu sein, den Spaziergang später in diesem Jahr noch einmal zu machen , Ariel Helwani hat dieser Erwartung einen Dämpfer versetzt.

Während eine aktuelle Folge von Die MMA-Stunde , Helwani beantwortete Fragen von Fans, von denen eine vorschlug, dass McGregor der Gegner für sein sollteNate Diazletzter vertraglich vereinbarter UFC-Kampf. Als Antwort gab der Kanadier bekannt, dass er gehört hat, dass der Ire wahrscheinlich nicht vor Anfang 2023 wieder im Octagon sein wird.

Übrigens, das letzte, was ich gehört habe, könnte Conor im Februar, März oder so zurückkommen. Es sieht nicht so aus, als würde er 2022 zurückkommen, sagte Helwani. Hier haben Sie also einen Typen, der seit (Juli) letzten Jahres nicht mehr gekämpft hat. Er (Diaz) wird anderthalb Jahre auf einen Typen warten, von dem er offensichtlich weiß, dass er Geld verdienen wird, wenn er gegen ihn kämpft, aber will er wirklich in der Blüte seines Lebens herumsitzen, wenn er so beliebt ist wie nur möglich? für diesen Kampf?

Was, wenn Conor zurückkommt, stolpert und sich wieder verletzt? Es gibt eine Million verschiedene Dinge, die passieren könnten. Es gibt keine Garantie dafür, dass er morgen, nächsten Monat, im darauffolgenden Monat zurückkommt, und das letzte, was ich gehört habe, war Anfang 2023. Hier gibt es keine Eile, da es keine Eile geben sollte, weil er von einer so grausamen und schweren Verletzung zurückkommt .

Sollte McGregor bis zum ersten Quartal 2023 pausieren, liegt es nahe, dass das Boot auf eine Trilogie mit Diaz gesegelt sein könnte, zumal gegeben der Drang des Stockton-Eingeborenen, den letzten Kampf seines aktiven Deals so schnell wie möglich zu sichern .

Vor diesem Hintergrund wird der Ire die Weltergewichts- und Leichtgewichtsszene im Auge behalten, um zu sehen, wer seine Aufmerksamkeit erregt.Michael Krämerhat seinen Wunsch kundgetan, sich mit McGregor zusammenzutun, ebenso wie das Top-Leichtgewicht Charles Oliveira .

An anderer Stelle steht vielleicht ein viertes Treffen mit The Diamond nach ihrem enttäuschenden Trilogie-Konflikt an. Oder vielleicht entscheidet sich der Ire dafür, gegen Poiriers ATT-Teamkollegen anzutretenGeorg Masvidalin was Gamebred als den größten Kampf in McGregors Leben bezeichnet hat .

Wem sollte Conor McGregor gegenüberstehen, wenn er zur UFC zurückkehrt?