Floyd Mayweather offen für den Kampf gegen Jake Paul unter einer Bedingung

Jake Paul Floyd Mayweather

Frisch nach seinem Sieg über Logan Paul hat Floyd Mayweather enthüllt, dass er nur eine, möglicherweise unrealistische Bedingung hat, um gegen den jüngeren Paul-Bruder Jake zu kämpfen.

Angesichts des Erfolgs von Mayweathers Ausstellungskampf mit Logan, der Berichten zufolge generiert mindestens 1 Million Pay-per-View-Käufe , ist es nicht verwunderlich, dass der Mann, der auch als Money bekannt ist, einen zweiten lukrativen Kampf innerhalb der Familie Paul führt.

Die Lizenz zum Gelddrucken, die ein anderer Social-Media-Influencer anbietet, geht Mayweather nicht verloren, einem Mann, der für seinen ausgeprägten Geschäftssinn bekannt ist. Dies trotz Kritik an seinem Kampf mit Logan.

Mayweather, 50: 0, ging mit dem YouTuber in einem Kampf, der von einigen als Sparringskampf verspottet wurde, über die Distanz. Andere dachtenMayweathers Unfähigkeit, den Kampf zu beenden, hat sein Vermächtnis getrübtals die weithin angesehene Pfund-für-Pfund-ZIEGE des Boxens.

Nach dem Kampf deutete der 44-jährige Mayweather das anEr wird wahrscheinlich nicht mehr in einer Ausstellung kämpfen. Aber in einer neueren Interview mit Autor und YouTuber Rob Moore , Money forderte Jake Paul zu einem professionellen Kampf heraus – wenn der 24-jährige YouTuber eine Bedingung erfüllen kann.

Jake Paul hat darüber gesprochen, dass ich und er in einem echten Kampf gekämpft haben. Wenn es ein echter Kampf ist, gehe ich in meine echte Kampfgewichtsklasse, die 147 Pfund oder 154 Pfund beträgt, sagte Mayweather ( h/t Matthew Lee bei Give Me Sport ). Wenn Jake Paul auf 154 Pfund herunterkommen kann, dann können wir seine Fähigkeiten sehen.

Floyd Mayweather, Jake Paul

Floyd Mayweather hat unerledigte Geschäfte mit Jake Paul

Jake Paul wird am 28. August den ehemaligen UFC-Weltmeister im Weltergewicht Tyron Woodley boxen in einem Kampf, der bei 190 lbs stattfinden wird. Es ist unwahrscheinlich, dass Jake bereit oder in der Lage wäre, mehrere Gewichtsklassen zu reduzieren, um gegen Mayweather zu kämpfen.

Aber Mayweather, berühmt für seine Liebe zum Greenback, ist nicht jemand, der einem weiteren leichten Zahltag körperliche Einschränkungen in den Weg stellt … und vielleicht eine Rechnung begleicht.

Im Vorfeld seines Kampfes mit Logan erlitt Mayweather die ultimative Respektlosigkeit, nachdem Jake ihm in typisch jugendlicher Manier während eines Medienereignisses seinen Hut entrissen hatte. Anschließend erinnerte Jake an den Vorfall mit einem Gotcha Hat-Beintattoo. Er brachte auch eine Reihe von Merchandising-Artikeln auf den Markt, die das Schlagwort trugen.

Nach dem Kampf forderte Jake vorhersehbar den Sieg für seinen Bruder, Zwitschern GOTCHA F ** KING KARRIERE in Bezug auf seine Mayweather-Mätzchen, die den Hut schnappen.

Was denkst du? Werden wir jemals Mayweather gegen Jake Paul sehen?