Ergebnisse und Highlights von UFC Vegas 59: Hill TKOs Santos

UFC Vegas 59

UFCVegas 59 fand heute Abend im UFC APEX in Las Vegas statt und MMA News hält Sie mit allen Ergebnissen und Highlights auf dem Laufenden!

Das Main Event beinhaltete einen Kampf zwischen den Top-Ten-Leichtgewichtlern Thiago Santos und Jamahal Hill, den man gesehen haben muss. Während das Co-Main Event Konkurrenten im Weltergewicht sahVinzenz Luqueund Geoff Neal kämpfen.

Die Hauptereigniskarte enthielt auch zwei Endspiele der Saison 2022 von Der ultimative Kämpfer , trainiert vonJulianna Penaund Amanda Nunes. Mohammed Usman und Zac Pauga vom Team Peña trafen in einem Kampf im Schwergewicht aufeinander, während Brogan Waker vom Team Nunes gegen Juliana Miller vom Team Peña in einem Kampf im Fliegengewicht antrat.

Sehen Sie sich unten alle Highlights und Ergebnisse von UFC Vegas 59 an!

Höhepunkte der vorläufigen Karten

Mayra Bueno Silva besiegt. Stefanie Egger

Es gab ein umstrittenes Ende dieses Kampfes im Bantamgewicht der Frauen. Mayra Bueno Silva holte sich den Sieg via Armbar gegen Stephanie Egger. Egger bestritt jedoch, angezapft zu haben. Die Richter überstimmten sie jedoch letztendlich. Sehen Sie sich die Einreichung und Silvas emotionales Interview unten an.

Cory McKenna besiegte. Miranda Granger

In diesem Kampf im Strohgewicht der Frauen versank Cory McKenna in einem Von Flue-Choke, um Miranda Granger zu besiegen. Sehen Sie sich die Einreichung unten an.

Bryan Battle def. Takashi Sato

In diesem Kampf im Weltergewicht landete Bryan Battle nach weniger als einer Minute Aktion einen perfekten Kopfstoß gegen KO Takashi Sato. Fangen Sie das Ziel unten.

Michal Oleksiejczuk besiegte. Sam Alvey

Michal Oleksiejczuk gab dem Rest des Mittelgewichts eine Erklärung ab, nachdem er einen schnellen TKO-Sieg gegen Sam Alvey errungen hatte. Fangen Sie das Ziel unten.

Hauptkarten-Highlights

Terrance McKinney besiegte. Erick Gonzales

In diesem leichten Duell erzielte Terrance McKinney ein weiteres Erstrunden-Finish, nachdem er Erick Gonzalez mit einem Standing Rear Naked Choke besiegt hatte. Fangen Sie das Ziel unten.

Sergei Spivac besiegte. August Sakai

Serghei Spivac errang in diesem Schwergewichtskampf einen dominanten TKO-Sieg über Augusto Sakai.

In Runde eins besiegte Spivac Sakai mehrmals und dominierte von oben, landete brutale Schläge und sicherte sich fast einen hinteren Naked Choke. Runde zwei sah, wie Spivac Sakai wieder mit Leichtigkeit besiegte und den Brasilianer mit einigen schweren Schlägen schlug, bevor der Schiedsrichter gnädigerweise einschritt. Sehen Sie sich die Höhepunkte unten an.

Juliana Miller besiegte. BroganWalker

Juliana Miller errang einen beeindruckenden TKO-Sieg über Brogan Walker und gewann das Fliegengewicht der Frauen Der ultimative Kämpfer Finale und sicherte ihr einen UFC-Vertrag.

In Runde eins besiegte Miller Walker früh und dominierte für den Rest der Runde von oben. In Runde zwei nahm Miller Walkers Rücken und versuchte einen Rear-Naked-Choke. Walker entkam, aber nur um wieder heruntergenommen zu werden. In Runde drei setzte Miller ihre Grappling-Dominanz fort und brachte Walker zu Fall, bevor sie wilde Ellbogen niederregnen ließ, die den Schiedsrichter eingreifen sahen. Sehen Sie sich die Highlights unten an.

Mohamed Usman besiegte. Zac Pauga

Mohamed Usman errang einen brutalen KO-Sieg über Zac Pauga, um das Schwergewicht zu gewinnen Der ultimative Kämpfer Finale und sicherte ihm einen UFC-Vertrag. Durchgang eins verlief auf den Beinen, wobei beide Kämpfer Erfolgsmomente hatten, aber auch mit vielen wilden Schlägen das Ziel verfehlten. Dann, nur 36 Sekunden nach Beginn der zweiten Runde, entkorkte Usman einen wilden linken Haken, der Pauga kalt schlug. Sehen Sie sich die Highlights unten an.

Geoff Neal besiegte. Vinzenz Luque

Beim Co-Main Event errang Geoff Neal in ihrem Kampf im Weltergewicht einen fulminanten KO-Sieg gegen Vicente Luque.

In Runde eins zeigte Neal eine dominante Schlagleistung, schaukelte Luque mehrere Male und schickte ihn spät in der Runde auf die Leinwand. In Runde zwei erholte sich Luque und hatte Erfolg auf den Beinen, aber Neal reagierte und landete selbst einige effektive Schläge.

Dann in Runde drei wiegte Neal Luque mit einer heftigen Linken, dann gegen den Zaun, blitzte den Brasilianer mit einer Reihe von Uppercuts, bevor er ihn mit einer wilden Linken mit dem Gesicht auf die Leinwand schickte. Sehen Sie sich die Highlights unten an.

Jamahal Hill besiegt. Thiago Santos

Beim Main Event errang Jamahal Hill seinen dritten Sieg in Folge, nachdem er im Halbschwergewicht einen TKO von Thiago Santos errungen hatte.

In Runde eins hatten beide Kämpfer einige Erfolgsmomente auf den Beinen, als sie mit einigen gewaltigen Schlägen wild schwangen. In Runde zwei erlitt Santos mehrere Tritte mit den Beinen, bevor er Hill kurz zu Boden brachte, bevor beide Männer Erfolg hatten, einige wilde Schläge zu landen.

In Runde drei überholte Santos Hill für einen Großteil der Runde, fügte aber keinen großen Schaden zu. In Runde vier schlugen beide Männer wild zu, und Santos fiel körperlich auf die Leinwand, bevor Hill ihn mit einem wilden Boden und einem Pfund erledigte. Sehen Sie sich die Highlights unten an.

UFC VEGAS 59 HAUPTKARTE

Hauptveranstaltung - Main Event Kampf im Halbschwergewicht: Jamahal Hill besiegt. Thiago Santos über TKO: R4, 2.31

Co-Hauptveranstaltung – Kampf im Weltergewicht: Geoff Neal def. Vicente Luque über KO: R3, 2.01

Schwergewicht (TUF Finale) Kampf: Mohamed Usman def. Zac Pauga über KO: R2, 0,36

Fliegengewicht der Frauen (TUF-Finale) Kampf: Juliana Miller besiegte. Brogan Walker über TKO: R3, 3.57

Schwergewichts-Kampf: Serghei Spivac def. Augusto Sakai über TKO: R2, 3.42

Leichter Kampf: Terrance McKinney besiegt. Erick Gonzalez via Einreichung: R1, 2.17

VORLÄUFIGE KARTE

Kampf im Mittelgewicht: Michal Oleksiejczuk def. Alvey selbst über TKO: R1, 1.56

Kampf im Weltergewicht: Bryan Battle def. Takashi Sato über KO: R1, 0,44

Kampf im Strohgewicht der Frauen: Cory McKenna besiegte. Miranda Granger via Einreichung: R2, 1.03

Kampf im Bantamgewicht der Frauen: Mayra Bueno Silva besiegte. Stephanie Egger via Einreichung: R1, 1.17