Ehemaliger UFC-Champion Jessica Andrade erstellt OnlyFans-Seite

Andrade-Weltmeistertitel

Jessica Andrade, Weltmeisterin

Jessica Andrade ist eine der schärfsten Konkurrentinnen im Octagon, aber sie zeigt sich von ihrer leichteren und freieren Seite.

Andrade ging zu ihrem Twitter-Account, um zu verraten, dass sie jetzt einen hat OnlyFans-Konto . Andrade sagte, sie habe aufgrund einer Reihe von Anfragen amerikanischer Kampffans einen gemacht. Sie können ihre Seite für 15 $ pro Monat abonnieren. Zum jetzigen Zeitpunkt hat sie 12 Beiträge und 19 Medienelemente auf ihrer Seite.

Auf Wunsch amerikanischer Fans habe ich mich bei OnlyFans angemeldet. Folgen Sie mir!

OnlyFans ist ein Abonnementdienst für Inhalte. Es gibt eine Pay-per-View-Funktion und die Plattform ermöglicht es den Erstellern von Inhalten, einmalige Tipps zu erhalten. Der Dienst wurde bereits 2016 gestartet, hat aber kürzlich Fahrt aufgenommen.

Wir haben Kämpfer gesehen, wie zPaige VanZantund Valerie Loureda nutzen ebenfalls das Abonnementmodell für Inhalte. Der Unterschied besteht darin, dass sie sich entschieden haben, ihren eigenen Dienst zu erstellen, anstatt Gebühren an eine etablierte Plattform wie OnlyFans zu zahlen.

Andrade wurde zuletzt im April in Aktion gesehen. Sie scheiterte mit ihrem Angebot für dieUFCTitel im Fliegengewicht der Frauen. Bate Estaca war gestoppt von Valentina Shevchenko über TKO in der zweiten Runde .

Nachdem Andrade in ihren letzten vier Spielen 1: 3 gespielt hat, wird sie versuchen, das Ruder herumzureißen, wenn sie das nächste Mal die Gelegenheit bekommt, zu kämpfen. Sie steht immer noch auf Platz eins der offiziellen UFC-Rangliste im Fliegengewicht der Frauen.

Andrade hielt einst den UFC-Titel im Strohgewicht. Sie schlug ausRose Namajunasper Slam im Mai 2019. Andrade verlor das Gold bei ihrer ersten Titelverteidigung und erlitt in 42 Sekunden eine TKO-Niederlage gegen Weili Zhang.