Darren Till veröffentlicht erste Kommentare nach dem Rückzug von UFC London

Darren Till

Zuffa LLC

UFCDarren Till im Mittelgewicht hat sich zum ersten Mal ausgesprochen, seit bekannt wurde, dass er sich von seinem bevorstehenden Rücktritt zurückziehen mussteUFC LondonKampf.

Anfang dieser Woche zog sich Till aufgrund einer unbekannten Verletzung von seinem ursprünglich geplanten Kampf gegen Jack Hermansson zurück. Der Kampf sollte als Co-Main Event auf der kommenden UFC London-Karte am 23. Juli stattfinden.

Till hat seit einer Niederlage gegen Derek Brunson im vergangenen September nicht mehr im Octagon gekämpft. Er hat trainiert mit Khamzat Chimaev in Schweden um sich auf seine Rückkehr von 185 Pfund im Jahr 2022 vorzubereiten.

Aber die Fans müssen noch etwas länger warten, bis Till versucht, in seiner MMA-Karriere wieder auf Kurs zu kommen.

Darren Till gibt Erklärung zum Rückzug von UFC London ab

Im ein aktueller Tweet , Till dankte seinen Fans für die Unterstützung inmitten seiner Genesung von seiner Verletzung.

Komm stärker zurück, Till getwittert . Danke für Nachrichten der Unterstützung an alle…

Till wird ersetzt durch Emporkömmling Chris Curtis , der acht Mal in Folge gewonnen hat und sich zuletzt gegen Rodolfo Vieira und Brendan Allen durchgesetzt hat. Wie lange Till mit seiner Verletzung pausieren wird, ist unklar.

Till wechselte 2019 vom Weltergewicht ins Mittelgewicht und traf in seinem ersten Kampf mit 185 Pfund eine getrennte Entscheidung über Kelvin Gastelum. Seitdem hat er aufeinanderfolgende Kämpfe gegen Brunson und den ehemaligen Champion Robert Whittaker verloren.

Till wird versuchen, möglicherweise bis Ende 2022 ins Octagon zurückzukehren und im Mittelgewicht wieder in die Siegessäule einzusteigen.

Auf wen soll Darren Till bei seiner UFC-Rückkehr treffen?