Conor McGregor geht auf Floyd Mayweathers frühere Verhaftung ein: „Nenn mich C.J. Watson“

Floyd Mayweather Conor McGregor

Wenn Ultimate Fighting Championship (UFC) Leichtgewichts-ChampionConor McGregorund Floyd Mayweather nie streiten, man kann nicht behaupten, dass beide Männer für ihren Wortkrieg eine Menge Publicity gewonnen haben.

Gestern Mayweathererschien auf ESPNs First Take. Dort behauptete er, er habe McGregor 15 Millionen Dollar angeboten, um ihn in einem Boxring zu bekämpfen. Dieses Angebot hätte anscheinend Pay-per-View (PPV)-Anreize enthalten. Mayweather sagte, seine Zahl hätte 100 Millionen Dollar betragen, weil er auf der A-Seite steht.

McGregor bekam Wind von Moneys Behauptungen. Obwohl er nicht direkt auf das Angebot reagierte, warf er einen Blick auf Mayweathers Vergangenheit.

C.J. Watson ist ein NBA-Point Guard für die Orlando Magic. Seine Textnachrichten sind geglaubt, Mayweather ausgelöst zu haben als er beschuldigt wurde, seine Ex-Freundin Josie Harris angegriffen zu haben. Money soll auch damit gedroht haben, Harris und Watson zu töten. Mayweather wurde festgenommen und bekannte sich schuldig, eine inländische Batterieladung begangen zu haben. Er wurde nach zwei Monaten Haft aus einem Gefängnis in Las Vegas entlassen.

Das letzte Jahr war für McGregor sowohl lukrativ als auch als Sportler enorm. Er hatte einen holprigen Start, als er von eingereicht wurdeNate Diazbei UFC 196. Der Kampf fand im Weltergewicht statt und Notorious bestand darauf, dass er mit 170 Pfund eine weitere Chance auf Diaz bekam. Er bekam seinen Wunsch und gewann den Rückkampf per Mehrheitsentscheid.

McGregor wandte sich dann Eddie Alvarez zu, dem Titelverteidiger im Leichtgewicht. Notorious war bis zu seinen üblichen Eskapaden, hob sogar einen Stuhl auf und drohte, ihn während einer Pressekonferenz auf Alvarez zu werfen. McGregor holte sich den Titel im Leichtgewicht mit einem TKO-Sieg in der ersten Runde im Madison Square Garden in New York City.

Für UFC 196, McGregorverdiente ein Grundgehalt von 1 Million Dollar. Sein Gehalt für UFC 202erhöhtauf 3 Millionen Dollar. Bei UFC 205 brach McGregor seinen eigenen Rekord als bestbezahlter UFC-Kämpfer für einen einzigen Kampf 3,5 Millionen Dollar .

Während Mayweather damit prahlt, viel mehr Geld pro Kampf zu verdienen, floppte sein Abschiedskampf gegen Andre Berto. Das war PPV geschätzt nur zwischen 400.000 und 550.000 Käufe gezogen zu haben. UFC 205 Die Schätzung liegt bei rund 1,6 Millionen .