Conor McGregor gegen Dustin Poirier Gebucht für UFC 257

Conor McGregor und Dustin Poirier

Conor McGregorgegen Dustin Poirier ist offiziell gebuchtUFC257 am 23. Januar.

Laut einer MMA-Kampfbericht , ist der Kampf zwischen Conor McGregor und Dustin Poirier für UFC 257 beschlossene Sache. Es kursierten einige Gerüchte, dass die UFC in eine andere Richtung gehen und Conor McGregor vs.Justin Gaethjestattdessen, aber es wurde jetzt bestätigt, dass McGregor/Poirier abgeschlossen wurde.

Nach UFC Vegas 12,Dana White bestätigtdass der Kampf beschlossene Sache war. Dies geschah, nachdem McGregor und Poirier öffentlich vereinbart hatten, nur für wohltätige Zwecke zu kämpfenDana Weißum dann stattdessen einen Termin für UFC 257 für die beiden vorzuschlagen. McGregor sagte schnell zu, und nach einer Verhandlungspause scheint alles in Ordnung für den Rückkampf zwischen McGregor und Poirier zu sein.

Obwohl der Kampf in der Leichtgewichtsklasse stattfinden wird, wird es trotz des amtierenden Champions ein Kampf ohne Titel seinKhabib Nurmagomedowletzten Monat in den Ruhestand. Dana White besteht darauf, dass Nurmagomedov Champion bleiben wird und dass kein leichter Titelkampf ohne Nurmagomedov stattfinden wird, interimistisch oder auf andere Weise. Einer der Gründe, die Nurmagomedov für seinen Rücktritt anführte, war, dass er bereits sowohl McGregor als auch Poirier besiegt hatte, sodass es an Motivation mangelte, sich dem Sieger dieses Kampfes zu stellen. Das heißt, dieser Kampf hat möglicherweise keinerlei Auswirkungen auf den Titel, aber er sollte dennoch für einen unterhaltsamen Primetime-Schrott sorgen.

Conor McGregor und Dustin Poirier kämpften erstmals vor sechs Jahren bei UFC 178 im Federgewicht. McGregor zeigte eine nachdrückliche Leistung und schlug Poirier in der ersten Runde TKO. Seitdem hat sich viel geändert, einschließlich Poirier, der jetzt ein leichter Kämpfer ist, der erst seit 2016 gegen Khabib Nurmagomedov verloren hat. In Poiriers letztem Kampf besiegte er Dan Hooker im Juni einstimmig, während McGregor zuletzt im Januar bei UFC 246 kämpfte und sich stürzteDonald Cerroneüber TKO.

UPDATE: ESPN berichtet, dass die Unterschrift von Conor McGregor noch aussteht, dies jedoch voraussichtlich eine Formalität sein wird. McGregor drängt auch auf den Kampf, um Amanda Nunes/Megan Anderson als neues UFC 256-Hauptereignis zu ersetzen.

Halten Sie es auf MMANews gesperrt, da wir Sie über alle Änderungen an dieser Geschichte und andere Neuigkeiten in der MMA-Welt auf dem Laufenden halten .