Colby Covington fragt, ob Ben Askren vs. Robbie Lawler behoben wurde

Askren Lawler

Bildnachweis: Chris Unger/Zuffa LLC/Zuffa LLC über Getty Images

Colby Covingtonriecht etwas faul über das Finish von Ben Askren vs. Robbie Lawler.

Anfang dieses Monats machte Askren seine Ultimate Fighting Championship (UFC)-Debüt gegen Lawler. Die beiden stießen auf der Hauptkarte von UFC 235 aneinander. Askren war früh in schlechter Verfassung, nachdem er auf den Kopf geworfen worden war und sich von massiven Bodenschlägen erholt hatte. Funky brachte Lawler schließlich zu Fall und setzte einen Bulldog Choke ein. SchiedsrichterHerb-Dekan beendete den Kampf, als er dachte, Lawler ging aus, aber Ruthless protestierte sofort gegen die Unterbrechung.

Covington glaubt, dass der Fix drin gewesen sein könnte

Chaos war zu Gast in der neuesten Ausgabe von BJPenn-Radio . Während seines Auftritts sagte Covington, dass er der Meinung sei, dass das Ergebnis des Kampfes zwischen Askren und Lawler eine Lösung gewesen sein könnte:

Ja, ich kann nicht glauben, dass Herb Dean Ben Askren das Leben gerettet hat. Er würde buchstäblich sterben. Er hat sein Leben gerettet, Mann. Ehrlich gesagt sollte Ben Askren Robbie Lawler seine Hodge Trophy geben, weil Robbie Lawler ihn öfter zu Fall gebracht hat, als er ihn zu Fall gebracht hat, und er musste die Toten buchstäblich erledigen, wenn Herb Dean sich nicht selbst gerettet hätte. Es war eine völlig unüberlegte Unterbrechung, und wer kennt den Menschen? Vielleicht war der Fix drin, es schien, als wäre der Fix in dieser Nacht drin gewesen.

Covington soll als nächstes in der Reihe für einen Schuss stehenKamaru Usman's UFC-Titel im Weltergewicht. Die Zwei kam fast zu Schlägereien nur einen Tag, nachdem Usman das Gold von Tyron Woodley erbeutet hatte.

Nachdem Sie nun etwas Zeit zum Nachdenken hatten, was ist Ihrer Meinung nach wirklich am Ende von Ben Askren gegen Robbie Lawler passiert?