Chuck Liddell über Lesnar vs. Hunt bei UFC 200: Lesnar hat Angst, getroffen zu werden

chuck liddell tmz sport

Eine der laufenden Erzählungen, die auf den mit Spannung erwarteten Showdown zwischen Brock Lesnar und Mark Hunt zusteuernUFC200 ist der Glaube, dass Lesnar, der vielleicht gegen den schwersten Schlagmann in ganz MMA kämpft, nicht gerne getroffen wird. Dies ist ein Punkt, den UFC Hall Of Famer Chuck The Iceman Liddell angesprochen hat, als er den bevorstehenden Kampf aufschlüsselte.

Liddell sprach mit HollywoodLife.com diese Woche und gab seine Meinung zum bevorstehenden Kampf zwischen Lesnar und Hunt ab.

Er war ein guter College-Wrestler, aber er hat Angst, geschlagen zu werden. Das macht die Sache gefährlich – wenn Sie einen Typen haben, der schlagen kann, und wenn er Brocks Takedowns ein wenig stoppen kann, dann steckt [Brock] in großen Schwierigkeiten.

Liddell fuhr fort und erklärte, dass Lesnar zwar Herz hat, aber große Angst vor dem Schlag hat.

Ich meine, er ist hart und hat Herz, weil er immer noch kämpfen und immer wieder kommen wird, und das werde ich ihm geben. Er hat Herz und er kämpft hart, aber er hat große Angst vor dem Schlag. Also musst du nur anfangen, ihn zu schlagen!

Der Kampf zwischen Lesnar und Hunt soll im Rahmen des bevorstehenden, wegweisenden UFC 200-Events stattfinden, bei dem es um den mit Spannung erwarteten Rückkampf um die UFC-Meisterschaft im Halbschwergewicht zwischen Daniel Cormier und Daniel Cormier gehtJon Jones.

UFC 200 wird am Samstag, den 9. Juli 2016 live aus der brandneuen T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada übertragen.

Begleiten Sie uns am 9.7. hier auf MMANews.com, um Live-Berichterstattung über das Pay-per-View-Event von UFC 200 zu erhalten!