Bo Nickal gibt ehrliche Reaktion auf die Gelegenheit zur Contender-Serie

Bo Nickal

Der Schweiß

Bo Nickal ist dankbar, weiter antreten zu können Dana Weiß's Contender-Serie so früh in seinem Übergang vom College-Wrestling zum MMA.

Nickal, ein ehemaliger NCAA-Wrestling-Nationalmeister an der Penn State, gab letzten Monat sein professionelles MMA-Debüt bei iKON FC. einen Knockout in der ersten Runde erringen über John Noland. Nach einem erfolgreichen ersten MMA-Kampf wurde er eingeladen, am 9. August auf der DWCS gegen Zachary Borrego aufzutretenUFCSpitze in Las Vegas.

Nickal hat vor seinem DWCS-Kampf im American Top Team in Südflorida MMA trainiert. Obwohl er wohl einer der aufregendsten Interessenten der letzten Jahre war, hat ihn der Zeitpunkt der Einladung zum Kampf bei DWCS überrascht.

Bo Nickal ist einer der am meisten gehypten Interessenten der letzten Jahre

Jorge Masvidal, Bo Nickal, Mateusz Gamrot

Während eines kürzliches Interview mit Cageside Press , Nickal enthüllte seine Reaktion darauf, so früh in seiner MMA-Karriere eine Gelegenheit bei DWCS zu bekommen.

Es fühlt sich großartig an, ich bin wirklich hier, sagte Nickal. Ich trainiere MMA jetzt seit ungefähr 11 Monaten, also ist es definitiv schnell gegangen ... im nächsten August in der Contender Series kämpfen zu können, ist schneller als ich ursprünglich erwartet hatte. Aber es überrascht mich nicht wirklich, denn ich kenne meine Arbeitsmoral und alles, was ich in diese Sache gesteckt habe, und ich bin bereit zu gehen.

Um sich auf die schnelle Abwicklung vorzubereiten, hat Nickal mit UFC-Stars zusammengearbeitetGeorg Masvidalund Mateusz Gamrot, um ihn auf seinen Kampf im Mittelgewicht bei DWCS vorzubereiten.

Nickal wird versuchen, sich den Reihen von Sean O’Malley, Marina Rodriguez und anderen anzuschließen, die sich UFC-Verträge mit beeindruckenden Leistungen bei DWCS gesichert haben.

Freust du dich darauf, Bo Nickal in der kommenden Saison der Contender Series zu sehen?