Beobachten Sie: MMA-Kämpfer schickt Gegner mit EINEM 161 KO ins Taumeln

Oder Foladi

EINS 161

MMA-Kämpfer Ali Foladi beendete sein ONE-Debüt bei ONE 161 in der ersten Runde mit einer bösartigen rechten Flanke an Matheus Felipes Kinn.

Foladi und Felipe haben am Donnerstag in Singapur die vorläufige Karte von ONE 161 gestartet. Die beiden Halbschwergewichte begannen die Karte mit einem Paukenschlag in einem von oben bis unten actiongeladenen Event.

Foladi brauchte nicht lange, um sein Timing mit seinem Boxen zu finden, als er Felipe in der ersten Runde mit einer bösen rechten Hand mit weniger als einer Minute Vorsprung auf die Leinwand brach.

MMA-Kämpfer Ali Foladi startet Matheus Felipe in Brutal Knockout

Beobachten Sie, wie Foladi ins Ziel kommt unter .

Foladi gab sein ONE-Debüt nach Stationen in Pahlevan und WJF im Jahr 2019. Nach einer dreijährigen Pause vom professionellen MMA-Wettbewerb kehrte er nach einer langen Zeit als Free Agency in ONE zurück.

Felipe gab sein professionelles Debüt bei ONE 161.

Beim ONE 161-Headliner besiegte Tawanchai PK Saenchai Petchmorakot Petchyindee um den ONE-Titel im Leichtgewicht. Der Schwergewichts-Kickboxer Roman Kryklya erzielte im Co-Main Event ebenfalls einen wilden Knockout.

Willst du mehr kranke Finishes sehen? Schauen Sie sich unsere originale Top 10 Finishs of the Week-Serie anhier!