Beobachten: MMA Fighter startet Flying Knee für Vicious Knockout

Ovid Bojorquez

Kampf

Der MMA-Kämpfer Ovidio Bojorquez warf ein perfekt getimtes fliegendes Knie, das Matthew Colquhoun einschlief, bevor er auf die Leinwand traf.

Bojorquez und Colquhoun kämpften am Samstag im Co-Main Event von Combate: Reina o Nada in Miami, FL. Die Karte enthielt eine Reihe von Entscheidungen zusammen mit einem Highlight, das das anwesende Publikum verblüffte.



Nur wenige Minuten nach Beginn der ersten Runde gingen Bojorquez und Colquhoun auf den Beinen hin und her. Die Aktion endete, nachdem Bojorquez aus der Mitte des Käfigs rannte, um Colquhoun ein fliegendes Knie ans Kinn zu werfen, das ihn sofort bewusstlos machte.

MMA-Kämpfer Ovidio Bojorquez schnappt sich den „Knockout of the Year“-Kandidaten

Uhr unter als Bojorquez dynamisch ins Ziel kommt.

Bojorquez hat nun drei seiner ersten vier Profikämpfe nach einem Amateurkampf bei Warrior FC 3 im November 2018 gewonnen. Zuletzt hat er im Februar bei LFA 124 einen Zweitrunden-Knockout gegen Ben Goodwin errungen.

Colquhoun hat drei seiner letzten vier Kämpfe in Stints in LFA und Combate verloren. Er gab am Samstag sein Promotion-Debüt in Combate.

Im Main Event der Karte besiegte Lucero Acosta Mariel Celimen durch eine einstimmige Entscheidung in einem Matchup im Fliegengewicht der Frauen.

Willst du mehr kranke Finishes sehen? Schauen Sie sich unsere originale Top 10 Finishs of the Week-Serie anhier!