Archiv: Stipe Miocic geht auf „Respektlos“ Lesnar (2018)

Stipe Miocic, Brock Lesnar

An diesem Tag vor vier Jahren brachten wir eine Geschichte über einen verärgerten Stipe Miocic, der mit einem gewissen Brock Lesnar eine Axt zu schleifen hatte.

BeiUFC226, Stipe Miocics historischer erster Lauf als UFC-Schwergewichts-Champion, endete, als Daniel Cormier ihn in der ersten Runde ausknockte. Vor dem Kampf lauerte ein gewisses Biest im Schatten, nämlich Brock Lesnar, ein weiterer ehemaliger UFC-Titelverteidiger.

Vor UFC 226 wurde der Brock-Lesnar-Geldkampf vor den beiden Teilnehmern des Hauptevents baumeln lassen. Nachdem Cormier seinen Arm hochgehoben hatte, bekam Lesnar einen Startschuss für die Beförderung, indem er Cormier einen harten Schubs gab, gefolgt von etwas Trash Talk.

Der Kampf zwischen Cormier und Lesnar fand nie statt, und Miocic würde sowohl den Rückkampf als auch die Trilogie gegen Cormier gewinnen.

Neuesten Nachrichten

Stipe Miocic hält sich seit dem Verlust des Schwergewichts-Titels bedecktFranz Ngannoubei UFC 260 im März 2021. Die neuesten Nachrichten deuten jedoch darauf hin, dass Miocic bis zum Jahresende dorthin zurückkehren wird, wo es am wichtigsten ist: im UFC Octagon. Und wenn sein Möchtegern-Gegner hat seinen Willen , das wäre der ehemalige Halbschwergewichtskönig Jon Bones Jones.

Auch im Umlauf war vor kurzem Chris Weidman sagt in so vielen Worten, dass Jones vorsichtig sein sollte, was er sich wünscht, weil er einer viel größeren, tödlicheren Version von Miocic gegenüberstehen würde.

In dem Anfang dieser Woche veröffentlichten Instagram-Post können Sie Miocics aktuellen Körperbau selbst beurteilen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Stipe Miocic (@stipemiocic)

Der folgende Artikel wird Ihnen mit freundlicher Genehmigung von The MMA News Archives in seiner ursprünglichen, unveränderten Form präsentiert.

An diesem Tag vor vier Jahren …

[ORIGINAL VERÖFFENTLICHT AM 16. JULI 2018, 10:45 Uhr]

Schlagzeile: Stipe Miocic geht wegen UFC 226-Possen auf den „respektlosen“ Brock Lesnar los

Autor: Andrew Ravens

Der frühere UFC-Schwergewichts-Champion Stipe Miocic hat seinen Unmut über die Possen zum Ausdruck gebracht, die nach seiner Niederlage beim UFC 226-Pay-per-View-Event stattfanden.

Nachdem Daniel Cormier beim Main Event des UFC 226 Pay-per-View-Events in der T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, einen KO-Sieg gegen Miocic erzielen konnte, um den UFC-Schwergewichts-Titel zu gewinnen, gab es einen intensiven Moment dazwischen Cormier und der ehemalige UFC-Schwergewichts-Champion Brock Lesnar.

In einem kürzlich geführten Interview erklärte Miocic, dass er möchte, dass die UFC erwägt, einen sofortigen Rückkampf zwischen ihm und Cormier zu buchen, bevor DC im Januar gegen Lesnar kämpft. Er machte auch klar, dass er für seinen nächsten Kampf keine andere Option als diesen Titelrückkampf akzeptieren würde.

Es war eine Show, und es war respektlos, Miocic sagte gegenüber ESPN, als er nach Lesnars Auftritt bei UFC 226 gefragt wurde. Ich dachte nicht, dass es darum geht, worum es bei der UFC geht.

Ich dachte, sie würden mich interviewen (nach dem Kampf) und ich würde um einen Rückkampf bitten, sagte Miocic. Als Brock hereinkam, sagte ich: „Ich bin hier raus, ich brauche diesen Zirkus nicht.“ Wie kann man einem Typen eine Titelchance geben, der seit über zwei Jahren nicht mehr gekämpft hat, suspendiert ist und sein letzter Kampf ist ein No-Contest, weil er PEDs genommen hat?

Ich will einen Titelschuss. Ich verdiene es, sagte Miocic. Wie lange hat dieser Typ nicht gekämpft? Dass er einen Titelkampf bekommt, während ich zur Seite geworfen werde? Es scheint nur so, als ob sie verzweifelt nach Pay-per-Views suchen.

Ich habe die Abteilung aufgeräumt. Ich habe es mehr als jeder andere verteidigt, und du willst mir sagen, dass ich keine Chance verdiene, es zurückzubekommen? Raus hier. Küss mich in den Arsch, wenn du denkst, dass ich das nicht verdiene.

Miocic brachte die Tatsache zur Sprache, dass das einzige Gespräch, das er nach dem Kampf mit UFC-Präsidentin Dana White hatte, darin bestand, dass White sich dafür entschuldigte, dass Lesnar das Octagon betreten und die Szene verursacht hatte. Miocic sagte, die Entschuldigung bedeute nicht viel.

Was denkst du über Miocics Kommentare? Ton aus im Kommentarbereich.