Alles, was Sie über die neuesten Informationen zu Ngannou vs. Fury wissen müssen

Tyson Fury, Francis Ngannou

Tyson Fury, Francis Ngannou

An diesem Wochenende gab es viel Bewegung an der Ngannou/Fury-Front, nicht aus formaler Sicht, aber sicherlich in Bezug auf Hype und Promotion.

Am Samstag, Tyson Fury zeigte eine weitere herausragende Leistung als er vor über 90.000 Zuschauern im Wembley-Stadion den TKO-Sieg über Dillian Whyte errang. Um den Anlass noch unvergesslicher zu machen, lud Fury Ngannou während seines Interviews nach dem Kampf in den Ring ein, wo er der Welt erlaubte, zu hören, wie er The Predator zu einem Duell herausforderte.

Bevor wir gehen, möchte ich reinbringenFranz Ngannou, sagte Fury. Francis! Herkommen. ESPN! Ich bin der Box-Schwergewichts-Champion, (er ist der)UFCWeltmeister im Schwergewicht. Er ist in großartiger Form; Schau dir die Muskeln an ihm an.

Fury befragte später einen ratlosen Ngannou über die Größe seiner Männlichkeit.

Hast du einen großen Cory? fragte Fury.

Wie es seit einigen Monaten in den Medien der Fall ist, erwiderte Ngannou Furys Interesse an einem Kampf und erklärte, dass wir bald herausfinden würden, wer der schlimmste Motherfucker auf dem Planeten ist.

Fury scheint Ruhestandsberichte zu bestätigen

Nach dem Kampf würde Fury seine Pläne, sich aus dem Profiboxen zurückzuziehen, so gut wie bestätigen, damit er weitere WWE-Auftritte und Shows wie den potenziellen Kampf gegen Ngannou ins Visier nehmen kann.

Du wirst mich in Ausstellungen, WWE, Filmen sehen, sagte Fury. Ngannou ist auf dieser Liste. Wenn ich wieder kämpfe, dann nur in Schaukämpfen, Ringkämpfen und so. Spaß und Unterhaltung, Sachen, die nicht nervenaufreibend sind, Sachen, die dich nachts nicht wach halten, Sachen, die dir keine schweren Verletzungen einbringen.

Es wird immer jemand anderen geben, und es wird immer jemanden geben, gegen den man kämpfen kann,
Fury sprach weiter über einen möglichen Kampf gegen den Gewinner vonAntonius Joshuaund Oleksandr Usyk. Es kommen viele gute Schwergewichte und Zeit für sie, ihre Zeit in der Sonne zu verbringen. Und ich, dieser alte, glatzköpfige, fette Typ – wir sind raus. Ich habe genug getan, ich bin sehr zufrieden damit, wer ich bin, wo ich bin, was ich getan habe. Sehr, sehr zufrieden mit meiner Karriere ( h/t badlefthook.com ).

Team Ngannou springt auf die Wochenendwelle

Wenn sein Sieg über Whyte wirklich der Vorhang für Furys Profiboxkarriere war, machte das seinen Moment mit Ngannou im Ring umso historischer. Und der Manager des UFC-Schwergewichtschampions, Marquel Martin, nahm sich die Zeit, The Gypsy King dafür zu danken, dass er diesen besonderen Moment mit seinem Kunden geteilt hat.

Dankbar konnten wir heute Abend in Wembley Zeuge der Geschichte werden. Die Energie an diesem Ort war unbeschreiblich. Und zu sehen, dass Tyson seinen Moment spontan mit Francis teilen würde, spricht für seinen Charakter und seinen Respekt für Francis als einen weiteren Schwergewichts-Champion. Ich war einfach stolz, meinen Bruder dort stehen zu sehen, nach allem, was er durchgemacht hat. Einfach geehrt. Herzlichen Glückwunsch an Tyson und sein Team. Alle Klasse, alle Achtung.

Ebenfalls nach dem Fury/Whyte-Event, Ngannous Trainer Dewey Cooper stellte sich The Schmo vor ein spezifischer Regelsatz für den hypothetischen Ngannou/Fury-Kampf.

Cooper schlug vor, dass der Kampf ein Boxkampf mit 8 Unzen sein sollte. MMA Handschuhe mit Clinchen und Dirty Boxen erlaubt. Und schließlich schlug er vor, dass der Kampf in einem Käfig statt in einem Boxring stattfinden sollte.

Und wir werden sehen, ob Tyson die gleiche Energie hat, ob er bereit ist, Schläge mit einem Power-Puncher wie Francis Ngannou mit diesen kleinen Handschuhen auszutauschen, sagte Cooper.

Ngannou und Fury haben bereits gegenseitiges Interesse bekundet beim Boxen mit MMA-Handschuhen, aber die Vorstellung, dass der Kampf in einem Käfig stattfindet und der Schwerpunkt auf Clinch-/Dirty-Boxen liegt, scheint neue Vorschläge zu sein, die Cooper zweifellos seinem schwergewichtigen Schüler präsentieren wird.

Trotzdem können alle oben genannten Updates umsonst sein, wennDana Weiß& die UFC bleibt weiterhin desinteressiert, den Kampf zu erleichtern. Das heißt natürlich, es sei denn, Ngannou und die UFC können sich während ihrer Vertragsgespräche auf eine neue Einigung einigen, die es Ngannou ermöglicht, den Kampf aufzunehmen, oder Ngannou sitzt bis Ende des Jahres aus, wenn die Klausel seines Meisters angeblich auslaufen würde macht ihn zum Free Agent.

Glaubst du, wir werden jemals Tyson Fury gegen Francis Ngannou sehen?