Aljamain Sterling will Gehaltserhöhung für TJ Dillashaw Fight, hat nicht unterschrieben

Aljamain Sterling

UFC Brasilien

UFCMeister im BantamgewichtAljamain Sterlingmöchte, dass bestimmte Bedürfnisse erfüllt werden, bevor er auf der gepunkteten Linie für einen Kampf mit TJ Dillashaw unterschreibt.

Es wurde angenommen, dass ein Zusammenstoß zwischen Sterling und dem ehemaligen Champion Dillashaw gebucht wurdefür UFC 279 am 10. September. Aber im Gegensatz zu vorläufigen Berichten hat Sterling seinen Kampfvertrag noch nicht unterzeichnet, da er nach einem lukrativeren Vertrag mit der UFC sucht.

Während eines letzten Videobeitrag auf seinem YouTube-Kanal , Sterling enthüllte, dass ein Kampf mit Dillashaw noch nicht abgeschlossen ist.

Das einzige, was ich offenlegen möchte, ist, dass es keinen Kampf gibt, bis Tinte auf Papier ist, sagte Sterling. Und im Moment ist mein Vertrag genau derselbe und normalerweise, wenn es kein Titelkampf ist und wenn Sie einen Kampf gewinnen, gibt es eine Rolltreppe. Es gab keine Rolltreppe für diesen Kampf. Ich würde gerne glauben, dass ich meinen Teil getan habe, die richtigen Dinge getan habe und mir sogar erlaubt habe, beim letzten Outing mit Petr Yan der Bösewicht zu sein. Ich half dabei, die Handlung nachzuspielen.

Man könnte also denken, dass es einem auf lange Sicht tatsächlich helfen würde, ein Firmenmann zu sein. Ich habe meinen Job gemacht, ab sofort … Ich trainiere und hoffe, dass wir uns einigen können, um eine Art Gehaltserhöhung zu bekommen, was natürlich in allen Verträgen vorkommt.

Für mich möchte ich sicherstellen, dass wir den Deal richtig machen, bevor wir uns einfach in einen weiteren Kampf stürzen. Am Ende des Tages kletterte ich durch die Ränge, arbeitete mir den Arsch auf und spielte meine Position in Bezug auf die Förderung der Kämpfe. Ich möchte ein Unternehmer sein, aber gleichzeitig auch mein Bestes tun.

Sterling kommt von aUFC273Sieg über Petr Yan durch eine getrennte Entscheidung. Er verdiente sich den Gürtel, nachdem Yan disqualifiziert wurde, weil er sich in ihrem ersten Kampf bei UFC 259 ein illegales Knie geworfen hatte.

Dillashaw verdiente sich den geplanten Titelkampf, nachdem er letzten Sommer nach zweijähriger Pause einen Sieg über Cory Sandhagen errungen hatte. Er gewann den Titel über Cody Garbrandt, bevor ihm eine USADA-Suspendierung für die Verwendung durch das EPA ausgehändigt wurde.

Sterling war ein Gegner vieler UFC-Fans, die sich für einen unverdienten Champion hielten. Er spielte vor seinem Rückkampf mit Yan die Rolle eines Fersen und schien den Hass eines Teils der Fangemeinde anzunehmen.

UFC-PräsidentDana Weißund der Rest des Messings muss noch öffentlich auf Sterlings Kommentare antworten.

Glauben Sie, dass Aljamain Sterling eine Gehaltserhöhung verdient?