AEW-Champion Thunder Rosa an MMA-Rückkehr interessiert

Donnerrosa

Alle professionellen Wrestling-Champions von Elite Wrestling (AEW), an denen Thunder Rosa interessiert ist Rückkehr zu gemischten Kampfkünsten (MMA).

Rosa ist eine Veteranin der professionellen Wrestling-Welt, die seit 2014 in der Branche an Wettkämpfen teilnimmt.

Sie hat sich um einige der prominentesten Beförderungen in der Branche beworben; wie Lucha Underground, Ring Of Honor, die National Wrestling Alliance (NWA), IMPACT Wrestling und natürlich AEW.

Derzeit regiert Rosa als AEW-Frauenmeisterin. Kürzlich sprach sie mit der AEW Uneingeschränkt Podcast. Die AEW-Frauenchampion enthüllte, dass ihr kürzlich tatsächlich eine Rückkehr zu MMA angeboten wurde.

Eigentlich wurde mir ein anderes Cage-Match angeboten, ein echtes, ein MMA-Match. Und ich bin wie ‚Ich denke, ich kann es immer noch tun‘ …

Aber ich werde mir dafür Zeit lassen, denn MMA ist etwas, womit man nicht spielen sollte, und ich habe großen Respekt vor denen, die im Käfig stehen.

Wenn ich es mache, werdet ihr es wissen, weil ich es wahrscheinlich in meinem Taco-Vlog ankündigen werde, während ich Tacos esse.

Rosa, mit bürgerlichem Namen Melissa Cervantes, hat einen professionellen MMA-Kampf hinter sich. Sie nahm 2019 an einem Wettbewerb im Strohgewicht gegen Nadine Mandiau unter dem Banner von Combate Americas teil.

Obwohl sie auf der falschen Seite einer Entscheidung stand, ging Rosa alle drei Runden mit Cervantes. Es wird interessant sein zu sehen, ob sie in naher Zukunft endlich wieder in den Käfig kommt.

Was denkst du über die mögliche Rückkehr von Thunder Rosa zum MMA-Wettbewerb? Ton aus in den Kommentaren!

Zitate über Wrestling Inc.